Gesundheitswitze

Lachen hält gesund (Fußballedition)

published: 22.06.2008

Lachen ist gesund! (Foto: Public Address)Lachen ist gesund! (Foto: Public Address)

Wusstet ihr, dass 20-sekündiges Lachen der körperlichen Leistung von drei Minuten schnellem Rudern entspricht? Da bei dieser schönen Beschäftigung nämlich die Durchblutung gefördert, Glückshormone freigesetzt und das Immunsystem gestärkt wird, ist sie nicht nur angenehm sondern auch noch gesund.

In Verbindung mit regelmäßigem Sport wirkt sich eine viertelstündige Lacheinheit täglich stabilisierend auf das Herz-Kreislaufsystem aus. Damit ihr auch weiterhin etwas für eure Gesundheit tut, hat die Techniker Krankenkasse passend zur EM Fußball- und Gesundheitswitze gesammelt. Viel Spaß!

Nach der erneuten Niederlage macht der Trainer mit seiner Mannschaft einen Rundgang durch das Stadion: "So, Jungs", sagt er, "wo die Fotografen sind, wisst ihr ja. Den Standort der Fernsehkameras kennt ihr auch – und nun zeige ich euch noch, wo die Tore stehen!"

Die junge Frau ist zum ersten Mal bei der Psychiaterin. "Meine Familie hat mich zu ihnen geschickt, weil ich nur Baumwollsocken mag."
"Aber das ist doch kein Grund, mich zu konsultieren.", wundert sich die Ärztin.
"Ich mag auch am liebsten Baumwollsocken."
"Ist das wahr?", fragt die Patientin glücklich. "Auch mit Essig und Öl und einem Spritzer Zitrone?"

Das Nachwuchstalent zum Manager: "Wie hoch ist denn mein Gehalt?"
"Zunächst 20.000 Euro netto monatlich, später dann mehr."
"O.k., dann komm' ich später wieder!"

Lehrerin: "Nenne mir drei berühmte Männer die mit B beginnen."
Schüler: "Ballack, Basler, Beckenbauer!"
Lehrerin: "Hast Du noch nie etwas von Bach, Brecht oder Brahms gehört?"
Schüler: "Ersatzspieler interessieren mich nicht!"

Stationsarzt zur jungen Krankenschwester: "Haben Sie dem Patienten auf Zimmer zwölf das Blut abgenommen?"
"Ja, aber mehr als sechs Liter habe ich nicht aus ihm herausbekommen..."

[TK]

Das könnte dich auch interessieren:

Hochschulkarte

Suche

Mimadeo / shutterstock.com
Über 19.000 Studiengänge an 747 Hochschulstandorten
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung