Eine tolle Mahlzeit steht und fällt mit den richtigen Gewürzen  (Foto: Public Address)Lachen ist gesund! (Foto: Public Address)Kapitän Ballack verwandelte einen Freistoß von Schweinsteiger zum 3:1 (Foto: Public Address)Bastian Schweinsteiger war der überragende Mann der Deutschen (Foto: Public Address)Schiedsrichter (Foto: Public Address)Es dauert vier bis fünf Jahre, bis die Gesichtsbehaarung endgültig ausgebildet ist (Foto: Public Address)TK-Mitglied Bruno Kollhorste, Schauspieler Till Demtrøder und Sänger und Komponist Heinz Rudolf Kunze empfingen die Radler bei ihrer Station in Hamburg (Foto: Public Address)

EM 2008

DFB-Elf im Finale

published: 25.06.2008

Feierte in Fankluft den Einzug ins Finale:  Bastian Schweinsteiger (Foto: Public Address)Feierte in Fankluft den Einzug ins Finale: Bastian Schweinsteiger (Foto: Public Address)

Mit einem Last-Minute-Tor hat die deutsche Fußball-Nationalmannschaft das Finale der Fußball-Europameisterschaft erreicht. In einem bis auf die letzte Sekunde spannenden Spiel gelang dem Team von Trainer Joachim Löw ein 3:2-Erfolg über die türkische Auswahl. Damit hatte die DFB-Elf nach einem dramatischen Spiel das glücklichere Ende für sich.

Dabei sahen die Fans der Deutschen lange ein qualitativ schlechtes Spiel ihrer Mannschaft, das teilweise stark an die Leistung gegen Kroatien erinnerte. Die kompakt agierenden Türken machten der unsicheren deutschen Abwehr das Leben schwer und ließen die DFB-Elf gar nicht erst ins Spiel kommen. Kapitän Michael Ballack wurde von Verteidiger Aurélio zeitweise fast ganz aus dem Spiel genommen. Nach dem hochverdienten Führungstreffer durch Ugur Boral gelang Bastian Schweinsteiger in der 26. Minute aber promt der Ausgleich.

In der zweiten Halbzeit kamen die deutschen Kicker etwas besser ins Spiel. Miroslav Klose benötigte nur eine Chance, die er mit einem Kopfball zur 2:1-Führung abschloss. Aber die Türken kamen mit dem Ausgleichstreffer in der 85. Minute zurück. In der 90. Minute schoss ausgerechnet Philipp Lahm den Siegtreffer, der in der Abwehr ein schwache Leistung abliefert hatte.

Im Finale trifft die DFB-Auswahl am Sonntag nun auf den Sieger der Partie Russland gegen Spanien.

[PA]

Das könnte dich auch interessieren:

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung