Drei neue Broschüren liefern Aufklärung für Teenager (Foto: BZgA)Läufer beim Marathon: Die Belastung durch Laufschuhe ist offenbar weit höher als bisher angenommen  (Foto: Public Address)Expertin Dr. Karin Anderson bewantwortet häufige Fragen zum Thema Liebe und Sexualität (Foto: Public Address)Expertin Dr. Karin Anderson bewantwortet häufige Fragen zum Thema Liebe und Sexualität (Foto: Public Address)Salat für die kalte Jahreszeit (Foto: Public Address)Das Gemüse bleibt knackig, wenn es im Wok zubereitet wird  (Foto: Public Address)Expertin Dr. Karin Anderson bewantwortet häufige Fragen zum Thema Liebe und Sexualität (Foto: Public Address)

Sprechstunde mit Dr. Karin Anderson

Ausbleiben der Periode bei Stress

published: 20.01.2010

Expertin Dr. Karin Anderson bewantwortet häufige Fragen zum Thema Liebe und Sexualität (Foto: Public Address)Expertin Dr. Karin Anderson bewantwortet häufige Fragen zum Thema Liebe und Sexualität (Foto: Public Address)

Meist merken wir gar nicht, wenn wir uns im Alltag zu viel zumuten. Nimmt der Stress dann überhand, zieht der Körper die Handbremse und reagiert mit Ausfallerscheinungen. Ob Kopfschmerzen, Müdigkeit oder Fieber – die Symptome sind vielfältig. Kann das Ausbleiben der Periode auch mit Stress zusammenhängen? Dr. Karin Anderson klärt auf.

Anna: "Hallo Frau Anderson,
ich habe seit sieben Wochen keine Periode mehr bekommen. Schwanger kann ich eigentlich auf keinen Fall sein, denke ich, denn nun zu meiner Frage: Ich hatte im September das letzte Mal Sex, aber mit Kondom. Jedenfalls hatte ich danach noch zweimal meine Tage und zwar Anfang und Ende Oktober. Ich bekomme meine Regel eigentlich immer eine Woche und dann hab ich wieder drei Wochen meine Ruhe. Wenn man Sex hatte und danach noch zweimal seine Tage bekommen hat, kann man dann trotzdem schwanger sein oder ist das ausgeschlossen? Ich dachte nämlich eher, dass es daran liegt, dass ich jetzt ein halbes Jahr keine Schule gemacht habe und auch keine Ausbildung. Eigentlich war ich nur zu Hause und am Wochenende feiern. Seit einem Monat arbeite ich, deswegen kann es doch sein, dass die Periode wegen der Umstellung ausbleibt, oder? Liebe Grüße, Anna."


Dr. Karin Anderson: "Hallo Anna,
Sex mit Verhütung durch Kondom und danach zwei normale Regelblutungen - da ist eine Schwangerschaft wirklich praktisch auszuschließen. Aber deine Vermutung eines Zusammenhangs mit deiner Arbeitsaufnahme ist wahrscheinlich völlig richtig.
Jede Art von Umstellung kann nämlich zu Störungen des Menstruationszyklus, zur Verzögerung der Regel oder Veränderung der Stärke und Dauer der Blutung führen. Diese Erfahrung kannst du ja beispielsweise auch bei Urlaubsreisen machen, oder wenn du irgendeine Krankheit hattest. Liebe Grüße, Dr. Karin Anderson."

[TK]

Links

www.tk.de

Das könnte dich auch interessieren:

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung