Sprechstunde mit Dr. Karin Anderson

Was verursacht eine frühe Entwicklung?

published: 01.08.2010

Dr. Karin Anderson beantwortet auch deine Frage im Forum (Foto: Public Address)Dr. Karin Anderson beantwortet auch deine Frage im Forum (Foto: Public Address)

Wann die Pubertät einsetzt, ist bei allen jungen Menschen unterschiedlich. Doch wie kommt es zu so unterschiedlichen Entwicklungen? Ist es zum Beispiel normal, wenn eine eher spät anfangende Reife in der Familie liegt, der Jugendliche aber schon sehr früh mit der Entwicklung begonnen hat? Dr. Karin Anderson berät eine Scoolz-Userin.

Dr. Karin Anderson lebt im US-Bundesstaat Maine. Sie ist Fachärztin für Psychiatrie und Neurologie und hat eine Zusatzausbildung für psychotherapeutische Medizin. Als Forenexpertin für Scoolz und die Techniker Krankenkasse berät sie unsere User kostenlos. Wenn du unserer Expertin ein Problem schildern möchtest oder eine Frage stellen willst, tue dies jederzeit gerne in den Foren Gefühlssachen oder Help.

Unregistriert:
Hallo, ich habe mal eine Frage. Ich bin 15 und habe mit 11 schon angefangen, meine Periode und Brüste zu bekommen. Das ist extrem früh, findet meine Mutter, und ich auch. Auch meine Oma hat erst mit 15 angefangen, genau wie meine Mutter, und sie waren in dem Alter noch sehr kindisch, was ich lange nicht mehr bin. Woran kann das liegen, wenn niemand aus meiner Familie oder Verwandtschaft so früh und so schnell "erwachsen" oder eher reif wurde?

Kann es sein, dass ich einfach anders bin als meine Familie oder dass ich einfach eine schnellere Entwicklung genieße? Na gut, genießen ist etwas übertrieben, da es nicht immer von Vorteil ist, mit 15 auf 18-19 geschätzt zu werden.

Wenn Sie mir die Frage beantworten könnten, wäre ich sehr froh, weil mich dieses Thema schon lange beschäftigt.


Dr. Karin Anderson: "Hallo, die Brustentwicklung beginnt, statistisch gesehen, zwischen dem 9. und 16. Lebensjahr, die erste Regel findet durchschnittlich zwischen 12 und 13 statt. Du bist also zwar etwas früher mit deiner Entwicklung dran, als viele Mädchen, aber keinesfalls außerhalb der Norm.

Auch wenn die körperliche Reife bei deiner Mutter und Oma erst um das 15. Lebensjahr angefangen hat, ist so eine Familiengeschichte keinesfalls eine Garantie dafür, dass es bei dir ebenso ablaufen muss. Zum einen könntest du die Gene einer Vorfahrin geerbt haben, die sich einfach früher entwickelte, als Mutter und Großmutter, aber zum anderen haben Wissenschaftler in vielen Ländern auch ganz generell eine Beschleunigung der körperlichen Reife bei Mädchen festgestellt.

Genau geklärt ist dieses Phänomen bisher noch nicht, obwohl angenommen wird, dass diese sogenannte Akzeleration mit heutzutage besserer, eiweißreicherer Ernährung zu tun hat. Das Signal zur vermehrten Produktion weiblicher Hormone wird nämlich erst dann gegeben, wenn der Körper über eine ausreichende Fettreserve verfügt und damit genügend Energie für diesen Entwicklungsprozess aufbringen kann.
LG, Dr. Karin Anderson"

[TK]

Links

Die TK

Das könnte dich auch interessieren:

Hochschulkarte

Suche

Mimadeo / shutterstock.com
Über 19.000 Studiengänge an 747 Hochschulstandorten
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung