Dr. Karin Anderson informiert über "Weiner" und "Nichtweiner" (Foto: Sviatlana Kandratsik/shutterstock.com)Gepflegte Hände mit schönen Nägeln gelten als persönliche Visitenkarte (Foto: Tamara83/shutterstock.com)Seit dem Altertum geben die Menschen Salz an ihre Speisen (Foto: Public Address)Die positive Wirkung von Hühnersuppe ist wissenschaftlich bewiesen (Foto: shutterstock.com/annata78)Am 19. September spielen die Gäste vom HSV im Millerntorstadtion gegen den FC St. Pauli (Kollage: Public Address)Dr. Karin Anderson berät Unikosmos-Userin Susan (Foto: Public Address)Natürlich schön dank Bio-Kosmetik (Foto: Public Address)

Sprechstunde mit Dr. Karin Anderson

Welche Verhütungsmethode ist sinnvoll?

published: 18.09.2010

Dr. Karin Anderson beantwortet auch deine Frage im Forum (Foto: Public Address)Dr. Karin Anderson beantwortet auch deine Frage im Forum (Foto: Public Address)

Ob jung oder alt - viele Menschen sind sich häufig unsicher, welche Verhütungsmethode für sie am sinnvollsten ist. Expertin Dr. Karin Anderson berät in ihrer Sprechstunde eine Scoolz-Userin.

Dr. Karin Anderson lebt im US-Bundesstaat Maine. Sie ist Fachärztin für Psychiatrie und Neurologie und hat eine Zusatzausbildung für psychotherapeutische Medizin. Als Forenexpertin für Scoolz berät sie unsere User kostenlos. Wenn du unserer Expertin ein Problem schildern möchtest oder eine Frage stellen willst, tue dies jederzeit gerne in den Foren Gefühlssachen oder Help.

Alkete: Hallo,
Ich habe vor 6 Monaten meine Tochter entbunden. Ich und mein Mann haben uns bis jetzt nur mit Kondom geschützt. Jetzt aber will ich eine andere Methode nutzen. Da ich Übergewicht habe (durch die Schwangerschaft) wurde mir gesagt, dass ich keine Pille nehmen sollte, sondern eine Kupferspirale. Ich plane nämlich, nach 3 Jahren noch ein Kind zu bekommen. Ich habe auch gelesen, dass die Spirale nicht so sicher ist. Und ich habe auch Angst davor.

Nun wollte ich Sie fragen, ob es stimmt, dass die Pille wirklich diesen Nebenwirkung hat, das man dicker wird? Und welche Methode ist die beste für mich?
Danke


Dr. Karin Anderson: Hallo, Alkete,
Die Kupferspirale ist zwar ziemlich sicher, aber tatsächlich nicht ganz so sicher wie die Pille, die nahezu einen 100%igen Schutz vor einer unerwünschten Schwangerschaft bietet. Obwohl feststeht, dass das Kupfer-T die Einnistung von befruchteten Eizellen in die Gebärmutterschleimhaut blockiert, ist die genaue Wirkungsweise der Spirale bis heute noch nicht exakt geklärt. Zwar gibt es viele Frauen, die froh sind, wenn sie nicht täglich eine Hormontablette schlucken, oder bei jedem Geschlechtsverkehr an ein Kondom denken müssen. Vielen Frauen ist der Gedanke an einen Fremdkörper in der Gebärmutter unangenehm. Nach meinen Informationen ist die Kupferspirale das Verhütungsmittel der Wahl für Frauen, die bereits alle ihre Kinder bekommen haben, aber nicht unbedingt so geeignet für diejenigen Frauen, die sich noch weitere Kinder wünschen. Als Nebenwirkung kommt es nämlich nicht nur in den ersten Monaten nach Einsetzen öfters zu Zwischenblutungen und einer verstärkten Menstruationsblutung, sondern, besonders bei jungen Frauen, auch gelegentlich zu Entzündungen im Unterbauch.

Leichte Gewichtszunahme
Es stimmt zwar, dass die Einnahme der Pille oft zu einer leichten Gewichtszunahme führt. Diese Zunahme ist allerdings nicht so erheblich, dass ich dir deswegen von der Pille als Methode der Schwangerschaftsverhütung abraten würde. Du sagst ja auch, dass dieses Übergewicht erst im Rahmen der Schwangerschaft entstanden ist. Daher solltest du im Prinzip in der Lage sein, diese überflüssigen Pfunde mit ausreichender Bewegung und ausgeglichener Ernährung mit viel Obst und Gemüse und wenig Dickmachern wieder loszuwerden. Nach meiner eigenen Erfahrung mit Schwangerschaft und Gewicht dauert das zwar unter Umständen ein wenig länger als ohne Pille, aber es kommt wirklich darauf an, womit du besser zurecht kommst - einer gewissen Ess- und Bewegungsdisziplin, wenn du die Pille nimmst, oder etwas stärkeren Blutungen und einem gewissen Entzündungsrisiko, wenn du mit Spirale verhütest.
LG, Dr. Karin Anderson


[TK]

Das könnte dich auch interessieren:

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung