Studie

Süchtig nach dem Solarium?

published: 01.10.2010

Setzt man die Haut zu starker Strahlung aus, droht ein schmerzhafter Sonnenbrand (Foto: Public Address)Setzt man die Haut zu starker Strahlung aus, droht ein schmerzhafter Sonnenbrand (Foto: Public Address)

Die kalte Jahreszeit rückt immer näher. Viele von uns sehnen sich nach ein wenig Wärme und Sonne. Für manche ist das Solarium eine vermeintlich einfache Alternative. Doch in Deutschland gilt seit dem 4. August letzten Jahres wegen der Hautkrebsgefahr ein Solarienverbot für Minderjährige. Das ist nicht der einzige Grund, warum von Solarienbesuchen abzuraten ist, wie US-Wissenschaftler nun herausgefunden haben: Jugendliche, die häufig Solarien nutzen, erfüllen offenbar viele Suchtkriterien. Das hat ein Team um die Forscherin Catherine E. Mosher aus New York herausgefunden. Die Wissenschaftler beriefen sich bei ihren Untersuchungen auf zwei gängige Einstufungsverfahren zur Feststellung von Substanzabhängigkeiten.

Die Ergebnisse: Diejenigen, die sich regelmäßig in Solarien bräunen, erfüllen zu 39 Prozent die Suchtkriterien. Zudem konsumieren sie größere Menge Drogen und leiden stärker unter Angstzuständen.

[TK]

Das könnte dich auch interessieren:

Hochschulkarte

Suche

Mimadeo / shutterstock.com
Über 19.000 Studiengänge an 747 Hochschulstandorten
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung