TK-Expertin Dr. Karin Anderson überlegt, was hinter der nervösen Angewohnheit des Unikosmos-Users stecken könnte (Foto: Public Address)Reis gibt es in vielen Formen und Farben (Foto: Public Address)Dr. Karin Anderson antwortet in den Scoolz-Foren auch auf deine Fragen (Foto: Public Address)Die Schutzimpfungen vor der Reise werden von der Techniker Krankenkasse bezahlt  (Foto: Techniker Krankenkasse)Exotisch, fruchtig, lecker: Mango-Lassi wurde in Indien schon vor vielen hundert Jahren an den Adelshäusern getrunken (Foto: Public Address)Dr. Karin Anderson antwortet in den Scoolz-Foren auch auf deine Fragen (Foto: Public Address)Dr. Karin Anderson berät Unikosmos-Userin Alena (Foto: Public Address)

Sprechstunde mit Dr. Karin Anderson

Schwimmen während der Periode?

published: 22.07.2011

Dr. Karin Anderson antwortet in den Scoolz-Foren auch auf deine Fragen (Foto: Public Address)Dr. Karin Anderson antwortet in den Scoolz-Foren auch auf deine Fragen (Foto: Public Address)

Ausgerechnet im Urlaub bekommen viele Mädchen häufig ihre Tage. Viele machen sich Sorgen, in dieser Zeit schwimmen zu gehen und können dem Badevergnügen nicht mehr ganz so entspannt entgegen sehen. Expertin Dr. Karin Anderson weiß Rat. Sie berät Scoolz-Userin Jackie.

Dr. Karin Anderson lebt im US-Bundesstaat Maine. Sie ist Fachärztin für Psychiatrie und Neurologie und hat eine Zusatzausbildung für psychotherapeutische Medizin. Als Forenexpertin für Scoolz berät sie unsere User kostenlos. Wenn du unserer Expertin ein Problem schildern möchtest oder eine Frage stellen willst, tue dies jederzeit gerne in den Foren Gefühlssachen oder Help.

Jackie: "Also ich weiß, dass die Frage langsam nervt, aber: Ich fahr Donnerstag (heute Montag) ins Ferienlager (mit schwimmen und so). Heute hab ich jetzt meine Regel bekommen. Ich hab die Regel schon länger, hab aber noch nie ein Tampon benutzt. Die Regel ist bei mir meistens recht stark (diesmal nicht ganz so extrem) und geht ca. 1 Woche. Könnte es sein, dass die Regel, da sie diesmal nicht ganz so stark ist, bis Donnerstag vorbei ist? Wenigstens das ich ohne Tampon im See schwimmen kann, ohne rote Schlieren hinter mir herzuziehen?"

Dr. Karin Anderson: "Hallo Jackie,
[...]Am 4. Tag der Regel ist die Blutung im Allgemeinen schon etwas schwächer als am 2. oder 3. Tag. Vorbei sein wird sie allerdings sicherlich noch nicht, auch wenn die Regel diesmal weniger stark zu sein scheint, als sonst.

Es ist allerdings recht unwahrscheinlich, dass du tatsächlich beim Schwimmen im See 'rote Schlieren' hinter dir herziehst. Dein Körper ist ja nicht in der Senkrechten. Beim Herauskommen aus dem Wasser besteht natürlich die Gefahr, dass nun Blut, vermischt mit Wasser, aus deiner Scheide herausläuft. Daher musst du für diesen Fall Vorsorge treffen und am Ufer gleich eine Binde, eine dicke Lage Toilettenpapier oder Tempos bereithalten, damit du gar nicht erst in eine peinliche Situation gerätst.
Viel Spaß im Ferienlager,
Dr. Karin Anderson"

[TK]

Das könnte dich auch interessieren:

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung