Ein kleiner Espresso zwischendurch macht nicht nur wach - zu viel Koffein kann auch Halluzinationen verursachen (Foto: Public Address)Dr. Karin Anderson antwortet in den Scoolz-Foren auch auf deine Fragen (Foto: Public Address)TK-Expertin Dr. Karin Anderson überlegt, was hinter der nervösen Angewohnheit des Unikosmos-Users stecken könnte (Foto: Public Address)Reis gibt es in vielen Formen und Farben (Foto: Public Address)Dr. Karin Anderson antwortet in den Scoolz-Foren auch auf deine Fragen (Foto: Public Address)Die Schutzimpfungen vor der Reise werden von der Techniker Krankenkasse bezahlt  (Foto: Techniker Krankenkasse)Exotisch, fruchtig, lecker: Mango-Lassi wurde in Indien schon vor vielen hundert Jahren an den Adelshäusern getrunken (Foto: Public Address)

Archäologie

Maya-Könige waren sportlich

published: 26.07.2011

Bei den Maya spielten auch die Könige Kautschukball (Foto: Public Address)Bei den Maya spielten auch die Könige Kautschukball (Foto: Public Address)

Früher spielten auch Könige Ball. Zumindest zu Zeiten der Maya in Mexiko. Wissenschaftler der Abteilung für Altamerikanistik der Universität Bonn graben in Zusammenarbeit mit dem Denkmalamt des mexikanischen Bundesstaates Campeche die Maya-Stadt Uxul aus. Dort haben die Archäologen nun Relieftafeln entdeckt, die Maya-Könige beim Ball spielen zeigen. Bei diesen traditionellen Kautschukballspielen waren die Bälle manchmal größer als ein Fußball und wogen bis zu drei Kilo.

Für die Forscher ist dieser neue Fund besonders wichtig, da sie daraus erfahren, wie die Beziehung zwischen den Herrschern von Uxul und den Königen der benachbarten Kaan-Dynastie waren.


Links

www3.uni-bonn.de

Das könnte dich auch interessieren:

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung