Kaffee schützt laut einer neuen Studie vor Hautkrebs (Foto: Public Address)Dr. Karin Anderson ist Fachärztin für Psychiatrie und Neurologie und hat eine Zusatzausbildung für psychotherapeutische Medizin (Foto: Public Address)TK-Expertin Dr. Karin Anderson berät Unikosmos-Userin femme_banale (Foto: Public Address)Zu viel Sonne schadet der Haut und erhöht das Krebsrisiko (Foto: Public Address)Dr. Karin Anderson ist Fachärztin für Psychiatrie und Neurologie und hat eine Zusatzausbildung für psychotherapeutische Medizin (Foto: Public Address)Wenn man seine letzte Zigarette ausdrückt, muss man in den ersten Tagen mit schlechter Stimmung rechnen (Foto: Public Address)Dr. Karin Anderson antwortet in den Scoolz-Foren auch auf deine Fragen (Foto: Public Address)

Hautschutz

Richtige Pflege für Sommerhaut

published: 20.08.2011

Auch nach einem Sonnenbad ist Hauptpflege angesagt (Foto: Public Address)Auch nach einem Sonnenbad ist Hauptpflege angesagt (Foto: Public Address)

Den Sommerurlaub verbinden fast alle Menschen mit ausgiebigen Sonnenbädern. Doch was für einen selbst Erholung ist, bedeutet für die Haut schnell Stress. Nach Sommer, Sonne, Strand und Meer braucht sie deshalb eine gute Pflege.

Die Sonne trocknet die Haut aus und schädigt sie. Und auch andere "Urlaubsfaktoren" wie Salz- oder Chlorwasser strapazieren die Haut und entziehen ihr Feuchtigkeit. So genannte "After-Sun-Produkte" sollen die Haut nach dem Sonnenbad deshalb beruhigen, pflegen und ihr außerdem ihre Spannkraft zurückgeben. Diese Lotions enthalten meist eine Mischung aus Fett und Wasser. Das Wasser kühlt die Haut und der fettige Anteil gibt der Haut die fehlende Feuchtigkeit wieder.

Weder zu heiß noch zu kalt

Feuchtigkeit kommt aber auch auch von innen. Deshalb sollten Sonnenfans jeden Tag mindestens eineinhalb bis drei Liter Wasser oder ungesüßten Tee trinken. Auf zu heißen Kaffee und zu kalte Getränke sollte man allerdings verzichten. Da dadurch die Durchblutung steigt und die Haut für Sonnenstrahlen noch angreifbarer ist.

Aufgepasst: After Sun-Pflege sind kosmetische Pflegeprodukte und helfen nicht gegen Sonnenbrand. Jede Schädigung führt im besten Fall zu verstärkter Faltenbildung, im schlimmsten Fall zu Hautkrebs. Deswegen ist ein ausreichender Sonnenschutz das A und O für eine gesunde Haut.

[TK]

Links

Techniker Krankenkasse

Das könnte dich auch interessieren:

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung