Rückenschmerzen sind bei Kindern und Jugendlichen immer weiter verbreitet (Foto: Public Address)Expertin Dr. Karin Anderson berät Unikosmos-User Kai (Foto: Public Address)Dr. Karin Anderson berät in ihrer Sprechstunde die User von Scoolz (Foto: Public Address)Rezeptklassiker Minestrone: Was rein kommt, bestimmst du selbst (Foto: <a href="https://www.flickr.com/photos/grenade/4319037415/in/photolist-7zEcmk-7C5Fxd-7C5FfQ-znhyX-c5JTCY-6rrSBP-nsB1-G4WXx-58ZZ1-8tSwcc-avrwDX-6xGtWL-2JkBM5-2WqxDM-7yzgVD-7yD591-42G3Bm-76nEoF-6rrSL6-615ZqN-9NrxiZ-8xcwTB-8xfxN7-nqsrus-nPejou-nwUz14-BpJ7u-68Muuz-611RAT-7gS54h-8H1qWc-8H4zzb-B5Wso-aBjsP3-aBjqao-aBjpVm-aBgJqk-aBgHV6-9CwdH-p8Q5Q-p8Q5h-p8Q4E-p8Q2Y-2jSPZ4-7ZhX6p-47FMnx-612XPd-611NSP-611JaF-91nrUW" target="_blank">minestrone soup</a> von <a href="https://www.flickr.com/photos/grenade/" target="_blank">grenade</a> lizensiert durch <a href="https://creativecommons.org/licenses/by/2.0/" target="_blank">CC BY 2.0</a>)Allergiker müssen nun schon im Winter mit Nies-Attacken rechnen (Foto: Public Address)Bei der Sprechstunde beantwortet Dr. Karin Anderson deine Fragen (Foto: Public Address)Auch der Musiker Bo Flower unterstützt das Thema Organspende (Foto: TK)

Psychologie

Das Gruppenphänomen

published: 15.03.2012

Mobbing ist ein Phänomen, das in der Welt von Jugendlichen und Erwachsenen auftritt (Foto: Public Address)Mobbing ist ein Phänomen, das in der Welt von Jugendlichen und Erwachsenen auftritt (Foto: Public Address)

Mobbing ist einer Studie von Psychologen der Freien Universität Berlin zufolge ein Gruppenphänomen. Wie Jens Eisermann und Elisabetta De Costanzo vom Arbeitsbereich Wirtschafts- und Sozialpsychologie der Universität erstmals belegten, nehmen nicht nur Menschen Mobbing wahr, die davon betroffen sind. Es tritt in Gruppen wie etwa Schulklassen gehäuft auf und wird dort auch von Außenstehenden erkannt.

Cybermobbing: Aus der Mitte der Klasse

Etwas anders verhält es sich mit dem Mobbing im Internet: Bereits eine frühere Studie hatte ergeben, dass es nicht unbedingt stille Schüler oder Außenseiter sind, die andere im Internet mobben und sich so rächen wollen. Beim Cybermobbing würden vor allem die gut integrierten Schüler aktiv, so eine Pilotstudie der Universität Hohenheim. Das Mobbing komme im wahrsten Sinne aus der Mitte der Klassengemeinschaft, sagte Studienleiter Professor Thorsten Quandt. Allerdings müssten auch die Täter damit rechnen, selbst gemobbt zu werden. Bei der Studie gab jeder fünfte Schüler an, schon einmal im Internet beleidigt worden zu sein.

Häufiger Depression durch Mobbing

Hoch ist die Zahl der Menschen mit Depressionen unter den Mobbing-Opfern. So müsse man laut Eisermann und De Costanzo davon ausgehen, dass Menschen doppelt so schnell an Depression erkranken, wenn Mobbing im Spiel sei, hieß es. Allerdings betonten die Wissenschaftler, dass hier der Forschungsbedarf noch hoch sei.

[TK]

Das könnte dich auch interessieren:

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung