Viele Kinder und Jugendliche, die am Aufmerksamkeitsdefizit-Hyperaktivitätssyndrom leiden, bekommen Medikamente (Foto: Techniker Krankenkasse)Lewis Holtby steht im Aufgebot für das Fußball-Länderspiel gegen Holland (Foto: Public Address)Matthias Steiner macht anderen Diabetikern Mut (Foto: Public Address)Dr. Karin Anderson berät Scoolz-Userin Alina (Foto: Public Address)Diabetiker Florian hat seinen Ausweis für Insulinpumpenträger immer dabei (Foto: Public Address)Herausforderer  Mariusz Wach (r.) ist vier Zentimeter größer als Titelverteidiger Wladimir Klitschko (Foto: Public Address)Ein 16-jähriges Mädchen möchte sehr gerne ein Baby bekommen. Aber ist das auch eine gute Idee? (Foto: dreamteam1985/shutterstock.com)

Sprechstunde

Rote Stelle am Arm

published: 20.11.2012

Ein Scoolz-User hat eine Hautveränderung an seinem Arm festgestellt (Foto: noppawan09/shutterstock.com) Ein Scoolz-User hat eine Hautveränderung an seinem Arm festgestellt (Foto: noppawan09/shutterstock.com)

Ein Scoolz-User hat eine Hautveränderung an seinem Arm festgestellt. Was hat es mit der kleinen roten Stelle auf sich? Im Help-Forum fragt er Dr. Karin Anderson, die Expertin der Techniker Krankenkasse, um Rat.

Dr. Karin Anderson lebt im US-Bundesstaat Maine. Sie ist Fachärztin für Psychiatrie und Neurologie und hat eine Zusatzausbildung für psychotherapeutische Medizin. Als Forenexpertin für Scoolz und die Techniker Krankenkasse berät sie unsere User kostenlos. Wenn du unserer Expertin ein Problem schildern möchtest oder eine Frage stellen willst, tue dies jederzeit gerne in den Foren Gefühlssachen oder Help.

Scoolz-User:"Hallo, ich habe heute beim Händewaschen einen "Fleck" am linken Unterarm bemerkt. Er ist ca. 2 cm groß und etwas dicker als mein Arm. Ich wurde meines Wissen nach nicht gestochen. Er tut nicht weh oder so, trotzdem würde ich gerne wissen, wovon er kommt. Vielen Dank im Voraus.
P.S. Ich war heute, wie jede Woche, schwimmen. Kann es was damit zu tun haben?"

Dr. Karin Anderson:
"Hallo,
Hauterscheinungen kann man nur beurteilen, wenn man sie sieht. Um einen Leberfleck scheint es sich ja dabei nicht zu handeln und einzelne Flecken, die plötzlich auf der Haut auftreten, sind meist Zeichen irgendeiner Irritation des betroffenen Bereichs. Das kann z.B. ein Insektenstich sein (auch wenn es nicht juckt) oder eine Druckstelle. Alle anderen möglichen Ursachen würden entweder mit Beschwerden einhergehen - wie Schmerzen, Brennen, Jucken - oder aber nicht nur an einer einzigen Stelle vorkommen, sondern in Form eines Ausschlags.

Mit deinem wöchentlichen Schwimmengehen hat dieser Fleck sicher nichts zu tun. Im Prinzip kannst du einfach abwarten, bis er von selbst wieder verschwindet, es sein denn, er vergrößert sich und fängt an, wehzutun. Ausnahme: Falls du dich, bevor der Fleck auftrat, in einem Gebiet im Freien aufgehalten hast, wo Zecken vorkommen, solltest du vorsorglich zum Arzt gehen und dich testen lassen. Zecken sterben nämlich nicht in der Kälte ab, sondern sind bis wenige Grade über Null aktiv. Die von ihnen übertragenen Erreger lösen ernste Erkrankungen wie Borreliose aus, daher gilt in diesem Fall: better safe than sorry!
LG, Dr. Karin Anderson"


[TK]

Links

Infos zur Reiseapotheke bei der Techniker Krankenkasse

Das könnte dich auch interessieren:

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung