Sprechstunde mit Dr. Karin Anderson

Verliebt in den Lehrer

published: 29.03.2013

Er ist weitaus älter als sie, er ist verheiratet, hat Kinder und ist Lehrer. Eine Schülerin hat sich in ihn verknallt. Was tun? (Foto: Monkey Business Images/shutterstock.com) Er ist weitaus älter als sie, er ist verheiratet, hat Kinder und ist Lehrer. Eine Schülerin hat sich in ihn verknallt. Was tun? (Foto: Monkey Business Images/shutterstock.com)

Er ist weitaus älter als sie, er ist verheiratet, hat Kinder und ist Lehrer. Eine Schülerin hat sich in ihn verknallt. Was tun? Sie wendet sich im Help-Forum an Dr. Karin Anderson.

Dr. Karin Anderson lebt im US-Bundesstaat Maine. Sie ist Fachärztin für Psychiatrie und Neurologie und hat eine Zusatzausbildung für psychotherapeutische Medizin. Als Forenexpertin für Scoolz berät sie unsere User kostenlos. Wenn du unserer Expertin ein Problem schildern möchtest oder eine Frage stellen willst, tue dies jederzeit gerne in den Foren Gefühlssachen oder Help.

Die Scoolz-Userin fragt:

"Hallo,
ich bin in meinen Lehrer verliebt, aber er ist unerreichbar viel älter. Es ist komisch, aber ich stehe auf Männer mit Geist und Erfahrung. Er ist 40 Jahre älter, da geht nichts. Bis zum letzten Jahr hatte ich ihn als Lehrer, jetzt nicht mehr, aber wir schreiben ständig Mails hin und her. Er ist verheitatet und hat Kinder. Ich weiß nicht, was ich machen soll und wie ich es verdrängen kann. Es ist mir ja nicht erlaubt, mit ihm zusammenzukommen, weil ich minderjährig bin und weil er Familie hat. Das geht gar nicht. Ich muss das Grfühl irgendwie loswerden oder sonstwas tun. Hilfe!"

Dr. Karin Anderson antwortet:

"Hallo,
ich finde dieses ständige Mailen zwischen dir und deinem Lehrer ziemlich bedenklich. Er ist 40 Jahre älter als du, verheiratet, hat Kinder und er weiß, dass du minderjährig bist. Aus eurer intensiven Korrespondenz muss ihm inzwischen vollkommen klar geworden sein, dass du mehr für ihn empfindest - denn sonst würdest du ja nicht andauernd E-Mails mit ihm wechseln. Schließlich bist du ja keine Kollegin, mit der er sich beruflich austauschen würde.

Auch wenn du vermutlich reif für dein Alter bist und daher ältere Männer mit Geist und Erfahrung interessanter findest als gleichaltrige Klassenkameraden - für einen so viel älteren Mann bist du keine gleichberechtigte Gesprächspartnerin, sondern ein sehr junges, unerfahrenes Mädchen, das für ihn schwärmt. Er sollte genau wissen, dass so ein intensiver E-Mail-Kontakt bei dir falsche Hoffnungen erweckt und dich in deinen romantischen Gefühlen für ihn nur noch bestärkt. Dieses Verhalten ist meiner Meinung nach unzulässig und unverantwortlich!

Bitte versuche, seine Beziehung zu dir nicht durch die rosa Brille deiner Liebe zu sehen, sondern als ethisch ziemlich zweifelhaftes Verhalten einer erwachsenen Autoritätsperson einer abhängigen Minderjähren gegenüber. Und es besteht unter Umständen sogar die Gefahr eines Missbrauchs, wenn du nicht auf Abstand zu ihm gehst!
LG, Dr. Karin Anderson"

[TK]

Links

Zum Forenthread
Techniker Krankenkasse im Web

Das könnte dich auch interessieren:

Hochschulkarte

Suche

Mimadeo / shutterstock.com
Über 19.000 Studiengänge an 747 Hochschulstandorten
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung