TK-Sprechstunde mit Dr. Karin Anderson

Öffentliche Schmierereien

published: 27.08.2013

Dr. Karin Anderson berät die Scoolz-User in den Foren Help und Gefühlssachen kostenlos (Foto: Public Address)Dr. Karin Anderson berät die Scoolz-User in den Foren Help und Gefühlssachen kostenlos (Foto: Public Address)

Eine Scoolz-Userin fand ihren Namen plötzlich auf einem Whiteboard wieder - zusammen mit dem eines Jungen, in den sie nicht verliebt ist. Wie soll sie darauf reagieren? Im Forum Gefühlssachen wendet sie sich an Dr. Karin Anderson, unsere Expertin der Techniker Krankenkasse (TK).

Dr. Karin Anderson lebt im US-Bundesstaat Maine. Sie ist Fachärztin für Psychiatrie und Neurologie und hat eine Zusatzausbildung für psychotherapeutische Medizin. Als Forenexpertin für Scoolz und die Techniker Krankenkasse berät sie unsere User kostenlos. Wenn du unserer Expertin ein Problem schildern möchtest oder eine Frage stellen willst, tue dies jederzeit gerne in den Foren Gefühlssachen oder Help.

Die Scoolz-Userin fragt:

"Hey Leute, ich habe ein Problem! Ich bin in einem Chor und so ein Junge steht auf mich. Ich habs nur meinen Freunden daraus erzählt und ich habe auch erzählt, dass ich ihn abgewiesen habe, aber anscheinend hat einer dieser 'Freunde' das weiter erzählt und es mit Edding ans Whiteboard geschrieben und zwar meinen und seinen Namen. Ich bin NICHT in ihn verliebt und jetzt glauben alle, dass wir zusamenn sind! Was soll ich denn jetzt machen???? Bitte ich hoffe ihr könnt mir schnell helfen, denn die nächst Probe ist schon übermorgen! BITTE BITTE BITTE!!!
Viele Grüße"

Dr. Karin Anderson antwortet:

"Hallo,
ich würde dir dringend raten, diesen Vorfall zu ignorieren. Wenn dich aber jemand darauf anspricht oder Witze darüber reißt, lach ihn einfach aus, und sag, dass manche Leute diese Idee offenbar lustig fänden - du selbst im übrigen auch!

Mit einer schlagfertigen Bemerkung zu kontern, nimmt den anderen den Wind aus den Segeln, und sie verlieren das Interesse, weil du dich ja nicht als Opfer darstellst. Wenn du dagegen versuchst, die Sache ausführlich richtig zu stellen, wird sie erst recht ernstgenommen. Denn dann werden die Leute glauben, dass da doch etwas Wahres dran sein muss, wenn es dir so peinlich ist.
LG, Dr. Karin Anderson"

[TK]

Links

Infos zur Reiseapotheke bei der Techniker Krankenkasse

Das könnte dich auch interessieren:

Hochschulkarte

Suche

Mimadeo / shutterstock.com
Über 19.000 Studiengänge an 747 Hochschulstandorten
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung