Nach einem Bandscheibenvorfall begann Julien Bams Laufbahn als Choreograf für andere Tänzer (Foto: Endemol beyond GmbH)Viel zu wenig Schlaf bekam YouTube-Star Dner, bevor er mit einer wichtigen Entscheidung Weichen für seine Zukunft stellte (Foto: Endemol beyond GmbH)Pointer hilft dir, deinen Schwung im neuen Jahr zu erhalten (Foto: Public Address)Für jeden Geschmack gibt es den passenden Spieß: Zum Brühfondue schmecken Gambas und Gemüse ebenso gut wie Fleisch (Foto: Public Address)Wer Weihnachten zum ersten Mal in trauter Zweisamkeit feiert, muss sich um mehr als die Geschenke Gedanken machen. Es geht auch um gemeinsame Rituale (Foto: Public Address)Mit Humor und Verständnis hast du gute Chancen auf ein harmonisches Weihnachtsfest (Foto: Public Address)MrTrashpack erzählt von seinem Kampf gegen das Lispeln (Foto: Endemol beyond GmbH)

YouTube-Star

Gelungener Neustart für Simon Unge

published: 03.02.2015

Simon Unge erholte sich von einer schweren Beinverletzung. Im Rahmen der #wireinander-Kampagne der Techniker Krankenkasse erzählt er davon (Foto: Endemol beyond GmbH) Simon Unge erholte sich von einer schweren Beinverletzung. Im Rahmen der #wireinander-Kampagne der Techniker Krankenkasse erzählt er davon (Foto: Endemol beyond GmbH)

Simon Unge stand in jeder freien Minute auf dem Board. Nach einem Unfall war plötzlich Schluss damit. Nach OP und Krankenhaus stand eine lange Phase der Rehabilitation an. Mühsam arbeitete sich der YouTube-Star wieder an seine alte Form heran. Mit Erfolg: Im Herbst 2014 absolvierte der 24-Jährige eine 1400 Kilometer lange Longboard-Tour quer durch die Republik - in nur 39 Tagen. Mit dabei waren seine YouTube-Kollegen Felix von der Laden, Julien Bam und Cheng Loew. Diese persönliche Geschichte erzählt Simon in seinem neuen Video auf seinem YouTube-Kanal unge. Er beteiligt sich damit an der Kampagne #wireinander der Techniker Krankenkasse.

Für immer alles anders...


Im Dezember 2014 hat der junge Mann aus Erkelenz in Nordrhein-Westphalen seine Arbeit an den erfolgreichen YouTube-Kanälen ungespielt und ungefilmt eingestellt und sich von Mediakraft losgesagt. Er habe die Unterstützung des Netzwerks vermisst, meinte Simon damals in einem Video, in dem er seine Entscheidung bekannt gab. "Ich kann leider nicht alle Gründe ansprechen, warum ich Mediakraft komplett scheiße finde", sagte er dort. Er wolle aber die wichtigsten Punkte nennen. "Mediakraft hat wenig Interesse an mir als Partner" sagte er, und er fühle sich schon lange nicht mehr ernstgenommen. Der kritische Clip erreichte über 3,3 Millionen Aufrufe. Jetzt geht der Spaß woanders weiter: Sein neuer Kanal unge hat bereits knapp 900.000 Abonnenten.

[PA]

Links

YouTube-Kanal ungespielt
YouTube-Kanal ungefilmt
YouTube-Kanal unge

unge
YouTube

unge (0 Videos)

Dieser Kanal wird in kürze gelöscht. Weiter geht es hier: https://www.youtube.com/user/ungespielt

0 Aufrufe

1.305.333 Abonnenten

0 Kommentare

 (© unge)

0 Aufrufe

01.01.1970

 (© unge)

0 Aufrufe

01.01.1970

 (© unge)

0 Aufrufe

01.01.1970

 (© unge)

0 Aufrufe

01.01.1970

 (© unge)

0 Aufrufe

01.01.1970

 (© unge)

0 Aufrufe

01.01.1970

ANZEIGE

Das könnte dich auch interessieren:

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung