Die YouTuber Steven (l) und Rezo (r.) sprechen über die Quarterlife-Crisis im Studium (Foto: Die Techniker) Die YouTuber Steven (l) und Rezo (r.) sprechen über die Quarterlife-Crisis im Studium (Foto: Die Techniker)
Redaktionelle Anzeige
Video

Quarterlife-Crisis im Studium

So ein Studium ist nicht ohne: Abgaben, Prüfungsstress, Praktika in den Semesterferien und zwischendurch auch noch etwas dazuverdienen. Und was kommt eigentlich nach dem Abschluss? Reicht ein Bachelor oder verspricht der Master bessere Berufschancen? Die Mechanismen der Leistungsgesellschaft machen jungen Studierenden ganz schön zu schaffen. Das kann sich auch auf die Psyche auswirken. In diesem Video der Techniker (TK) sprechen die YouTuber Steven, Rezo, Rick über die Quarterlife-Crisis im Studium.

Ein viertel Leben: Die Quarterlife-Crisis - Das Studium

Die Techniker | Datenschutzhinweis


Heute geht es im Studium überwiegend um die Erfüllung von Leistungskatalogen und das Sammeln von Credit Points. Das führt zu immer mehr Frust unter Studierenden. Existenzangst schleicht sich in diese wichtige Entwicklungsphase, und ernst zu nehmende psychische Erkrankungen mehren sich in der Altersgruppe der "Twenty-Somethings". Das ist aber nur ein Aspekt der sogenannten Quarterlife-Crisis. Mehr zum Thema findest du auch hier.


TK ist die beste Kasse für Studierende

[TK]

TKTechniker KrankenkasseDie TechnikerQuarterlife-CrisisStevenRezoRick