Dr. Johannes Wimmer

So erkennt man eine Pornosucht

published: 01.10.2020

Dr. Johannes Wimmer erklärt, an welchen Anzeichen man eine Pornosucht erkennt (Foto: Die Techniker) Dr. Johannes Wimmer erklärt, an welchen Anzeichen man eine Pornosucht erkennt (Foto: Die Techniker)

Mit ein paar Klicks stehen im Internet Millionen von Pornos für jeden Geschmack zur Verfügung. Prinzipiell ist das erst einmal nichts Schlechtes. Es gibt aber Menschen, die von diesen Videos nicht genug bekommen können und süchtig nach ihnen sind. Wie viel Pornokonsum ist normal? Wann fängt eine Abhängigkeit an? Dr. Johannes Wimmer erklärt dir, welche Anzeichen auf eine Pornosucht hinweisen. Sieh dir das Video der Techniker (TK) an!

So erkennt man eine Pornosucht | Dr. Johannes Wimmer




[TK]

Links

Die Techniker (TK) im Web

tk
Jetzt Mitglied werden
YouTube

Die Techniker (786 Videos)

Die Techniker Krankenkasse (TK) ist eine bundesweite gesetzliche Krankenkasse mit mehr als 11 Millionen Versicherten. Für ihre Leistungen und ihren Service wird die Techniker Krankenkasse immer wieder ausgezeichnet. Focus Money kürte sie 2020 zum vierzehnten Mal in Folge zur besten Krankenkasse Deutschlands. Die TK belegt Spitzenplätze in weiteren Kassenvergleichen: https://www.tk.de/techniker/2012454. Hinweise zum Datenschutz Veröffentlicht nichts an Daten und Informationen, was Ihr nicht wirklich öffentlich machen wollt. Überlegt, welche Daten Ihr bei YouTube einstellt und mit wem Ihr diese Daten teilen möchtet. Überprüft die Voreinstellungen zum Schutz Eurer Privatsphäre. Möglicherweise sind Eure Daten automatisch für alle Nutzer sichtbar. Informationen zum Datenschutz erhaltet Ihr über hwww.bfdi.bund.de. Alle Fragen, die Ihr uns auf YouTube stellt, dürfen wir nur datenschutzgerecht beantworten. Zum Impressum: https://www.tk.de/techniker/2013112

55.442.056 Aufrufe 55.442.056 Aufrufe

134.000 Abonnenten 134.000 Abonnenten

0 Kommentare 0 Kommentare

ANZEIGE

Gefällt's? Teile es.

Das könnte dich auch interessieren:

Services
Service

Hochschulkarte

Suche

Mimadeo / shutterstock.com
Über 19.000 Studiengänge an 747 Hochschulstandorten
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung