Pointer verlost drei VR-Brillen für die App "TK-RescueMe VR" (Foto: Kevin Hackert/Public Address) Pointer verlost drei VR-Brillen für die App "TK-RescueMe VR" (Foto: Kevin Hackert/Public Address)
Verlosung

Gewinne eine VR-Brille für "TK-RescueMe VR"

Es kann sehr schnell gehen: Ein Mensch bricht auf offener Straße zusammen, du bist Zeuge eines Autounfalls oder in der Uni oder am Arbeitsplatz hat jemand plötzlich einen Herzinfarkt. Hier ist schnelles Handeln erforderlich. Genau für diesen Fall hat die Techniker Krankenkasse (TK) in Kooperation mit dem Deutschen Rat für Wiederbelebung (GRC) eine Virtual-Reality-App fürs Smartphone entwickelt.


In einem 360-Grad-Szenario wirst du in einer interaktiven Form mit den wichtigsten Fragen zum Thema Erste Hilfe konfrontiert und erlebst hautnah eine Notsituation. Die Erste-Hilfe-App "TK-RescueMe VR" ist kostenlos bei Google Play und im App-Store erhältlich.
 


Pointer-Reporterin Hanna hat ihre eigenen Erste-Hilfe-Skills mit der Virtual-Reality-App "TK-RescueMe VR" auf die Probe gestellt. Hier kannst du sehen, wie es ihr dabei ergangen ist:

Mit einer Virtual-Reality-App Leben retten? - Pointer probiert aus

Pointer | Datenschutzhinweis


Damit auch du die App testen kannst, brauchst du nur ein Smartphone, eine VR-Brille oder ein Cardboard. Pointer verlost bis zum 9. Mai drei VR-Brillen, mit denen du das Geschehen in der App realitätsnah und interaktiv miterleben kannst.


Die Gewinner werden von Pointer benachrichtigt.

An der Verlosung teilnehmen

Pointer-Newsletter abonnieren (freiwillig)

Ich stimme den Datenschutzbedingungen zu (öffnet im neuen Fenster).
Ich stimme den Teilnahmebedingungen zu (öffnet im neuen Fenster).

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.



VerlosungGewinnspielTK RescueMeErste HilfeVirtual Realityappvirtuell reality appVRVR-BrilleDie TechnikerTechniker KrankenkasseTKNotfallHilfe im NotfallHilfe bei Notfällenerste Hilfe lernenvirtual reality erste Hilfeerste Hilfe virtual realityPointer videofilmerste Hilfe Anleitung