Bei der Verleihung des Health-i Awards in Düsseldorf wurden Innovationen im Gesundheitssektor prämiert. V.l.: Dr. Gerd Wirtz, Britta Rybicki, Stephanie Kaiser, Katharina von Throtha, Prof. Dr. Pia Wülfing, Inga Bergen, Screen: Dr. Maike Krause, Dr. Sophie Lehnerer, Prof. Dr. Jens Baas; Hans Jürgen Stein, Manuel Opitz, Dr. Carsten Mahrenholz, Dr. Claudia Cozma,  Prof. Dr. Carsten Ullrich, Dr. Anne Schwerk (Foto: Uta Wagner) Bei der Verleihung des Health-i Awards in Düsseldorf wurden Innovationen im Gesundheitssektor prämiert. V.l.: Dr. Gerd Wirtz, Britta Rybicki, Stephanie Kaiser, Katharina von Throtha, Prof. Dr. Pia Wülfing, Inga Bergen, Screen: Dr. Maike Krause, Dr. Sophie Lehnerer, Prof. Dr. Jens Baas; Hans Jürgen Stein, Manuel Opitz, Dr. Carsten Mahrenholz, Dr. Claudia Cozma, Prof. Dr. Carsten Ullrich, Dr. Anne Schwerk (Foto: Uta Wagner)
Auszeichnung für die besten Gesundheitsinnovationen

Health-i Award 2021: Das sind die Gewinner

Nachdem sich so viele junge Talente, Start-ups und Unternehmen wie nie zuvor um den Health-i Award für Innovationen im Gesundheitssektor beworben hatten, erhielten nun bei der Preisverleihung in Düsseldorf die Gewinner ihren Preis. Aus über 200 Bewerbungen kürte eine siebenköpfige Fachjury jeweils zwei Finalistinnen und Finalisten in den drei Kategorien sowie die Gewinner und Gewinnerinnen. Health-i ist eine gemeinsame Initiative von Techniker Krankenkasse (TK) und "Handelsblatt". Die Initiative bietet seit 2016 wegweisenden Projekten im Gesundheitswesen eine Plattform und Förderung.

Im Bereich "Unternehmen" nimmt Centogene den Preis mit nach Hause: Dr. Anne Schwerk und Prof. Dr. Carsten Ullrich entwickelten eine KI-basierte Technologie, die die Entdeckung von metabolischen Biomarkern im Blut vereinfacht. Biomarker sind biologische Merkmale, die im Blut oder in Gewebeproben messbar sind. Mit ihnen können krankhafte Veränderungen wie seltene Erkrankungen nachgewiesen werden.
 


In der Kategorie "Start-up" wurde die App "Mentalis" prämiert. Mit seinem Team hat Dr. Christian Aljoscha Lukas das Programm entwickelt, das sich mit der Nachsorge von Patienten mit psychischen Erkrankungen beschäftigt. Betroffene haben es nach der Entlassung aus dem Krankenhaus häufig schwer, eine Anschlussbehandlung zu erhalten. Der intelligente Algorithmus der App kreiert einen individuellen Therapieplan und bietet ein umfangreiches E-Coaching-Programm. Die App soll u.a. bei der Behandlung von Alkoholabhängigkeit, Depressionen, Essstörungen und Borderline-Persönlichkeitsstörungen eingesetzt werden.

Die Neurologinnen Dr. Sophie Lehnerer und Dr. Maike Krause wurden für die App "MyaLink" ausgezeichnet  (Fotos: Uta Wagner)Die Neurologinnen Dr. Sophie Lehnerer und Dr. Maike Krause wurden für die App "MyaLink" ausgezeichnet (Fotos: Uta Wagner)
Die Neurologinnen Dr. Sophie Lehnerer und Dr. Maike Krause wurden für die App "MyaLink" ausgezeichnet  (Fotos: Uta Wagner)Die Neurologinnen Dr. Sophie Lehnerer und Dr. Maike Krause wurden für die App "MyaLink" ausgezeichnet (Fotos: Uta Wagner)


Im Bereich "Junge Talente" überzeugte die App "MyaLink" die Jury. Die Entwicklerinnen Dr. Sophie Lehnerer und Dr. Maike Krause sind Neurologinnen an der Charité in Berlin. Die Anwendung soll Menschen mit seltenen Erkrankungen helfen, ihre Vitalparameter und Krankheitssymptome digital an Spezialisten zu übermitteln, ohne dafür weite Strecken zurückzulegen und lange Wartezeiten in Kauf nehmen zu müssen. Das Angebote hat das Ziel, die Lebensqualität der Patienten zu verbessern, Klinik-Aufenthalte zu vermeiden und Behandlungsprozesse zu optimieren.
 


Neben den Präsentation der sechs Projekte und der Übergabe der Awards fand ein Austausch mit dem TK-Vorstandschef Dr. Jens Baas und Stephanie Kaiser, Mitglied im Digitalrat der Bundesregierung und Gründerin der Heartbeat Labs GmbH, statt. Diskutiert wurde unter anderem darüber, wie die digitale Transformation des Gesundheitswesens in Deutschland gelingen kann und Gesundheitsinnovationen besser gefördert werden können.

[PA]

Dieser Artikel wird präsentiert von unserem Gesundheitspartner Die Techniker.

GesundheitWissenschaftInnovative IdeenKategorien Start UpsInnovationen Im GesundheitswesenWettbewerb WissenschaftWettbewerb Im GesundheitswesenStart-UpsE HealthHealth I Pioneers 2020Heath-I AwardHeath-I Awards