Ernährungs-Tipp

Gesunde Brotaufstriche

published: 23.03.2012

Ob süß, fruchtig oder defitg, bei unseren Brotaufstrichen ist für jeden Geschmack etwas dabei (Foto: Public Address)Ob süß, fruchtig oder defitg, bei unseren Brotaufstrichen ist für jeden Geschmack etwas dabei (Foto: Public Address)

Sorge für Abwechslung auf deinem Pausenbrot: Ob pikant oder süß, mit Kräutern, Käse, Fisch oder Früchten – selbstzubereitete Brotaufstriche sind nicht nur verdammt lecker, sondern auch kinderleicht herzustellen. Und das Beste ist: Du genau weißt, was Gutes drin steckt. Hier sind einige Anregungen für gesunde Alternativen zu Käse und Co. Finde deinen Lieblingsaufstrich – ein himmlischer Genuss.

Tipp: Auch als Partysnack zu Brot, Baguette und Crackern sind selbstgemachte Aufstriche ein Hit. Oder wie wär’s mit einem Glas Guacamole als Geschenkidee? Im Kühlschrank sind die Brotaufstriche alle einige Tage haltbar.

Die Klassiker

Guacamole

Zutaten:
2 reife Avocados
Saft von ½ Zitrone
½ Zwiebel
1 Knoblauchzehe
80 Gramm Frischkäse
Salz und Pfeffer
So geht’s: Die Avocados mit dem Zitronensaft pürieren. Zwiebel und Knoblauch klein hacken und mit dem Frischkäse unterrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Bon Appetit!

Auberginenmus

Zutaten:
1 große Aubergine
1 Knoblauchzehe
3 Esslöffel Tahin (Sesammus aus dem Naturkostladen)
3 Esslöffel Zitronensaft
Salz
So geht’s: Ofen auf 180 Grad vorheizen. Die Aubergine waschen, mit einer Gabel mehrmals einstechen und auf einem Backblech (mit Alufolie belegt) circa 30 Minuten backen. Die Aubergine muss ganz weich sein und anfangen, einzufallen. Wenn sie etwas abgekühlt ist, kannst du ganz einfach das Fruchtfleisch mit einem Löffel aus der Schale schaben. Alle Zutaten dann in einem Mixer pürieren und mit Salz abschmecken. Lecker!

Hummus (Kichererbsenpüree)

Zutaten:
1 große Dose Kichererbsen
Saft von ½ Zitrone
2 Esslöffel Tahin (Sesammus)
2 Esslöffel Olivenöl
1 Teelöffel Kümmel
½ Bund gehackte Petersilie
Salz und Pfeffer (Knoblauch wer möchte)
So geht’s: Kichererbsen abtropfen lassen. Alle Zutaten einfach im Mixer pürieren. Eventuell etwas Wasser zugeben, wenn das Mus zu fest sein sollte. Und dann genießen!

Kräftig Deftiges

Pilzpastete

Zutaten:
500 Gramm Pilze
½ Zwiebel
etwas Margarine
1 Tassen Brotkrümel
1 Esslöffel Zitronensaft
2 Esslöffel gehackte Petersilie
Salz und Pfeffer
So geht’s: Die Margarine in einem Topf erhitzen und die gehackte Zwiebel darin andünsten. Die Pilze fein schneiden, dazugeben und circa 20 Minuten braten. Die restlichen Zutaten unterrühren. In ein Glas abfüllen oder sofort servieren.

Olivenaufstrich

Zutaten:
300 Gramm schwarze Oliven ohne Stein
1 Teelöffel Kapern
1 Bund Petersilie
2 Esslöffel Olivenöl
1 Knoblauchzehe
Salz und Pfeffer
So geht’s: Die Oliven und Kapern sehr klein schneiden oder pürieren. Die Petersilie fein hacken und alles mit dem Öl verrühren. Den Knoblauch durch eine Presse drücken, mit Salz und Pfeffer würzen. Gigantisch!

Kartoffelaufstrich

Zutaten:
200 Gramm Kartoffeln
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
50 Gramm saure Sahne
etwas Butter
1 Hand voll Schnittlauch, Petersilie und Basilikum
Pfeffer, Salz, Muskatnuss
So geht’s: Kartoffeln 20 Minuten Kochen, pellen und durch eine Kartoffelpresse drücken. Zwiebel und Knoblauch fein hacken und in etwas Butter andünsten. Zwiebelgemisch, saure Sahne, gehackte Kräuter und Gewürze zu den Kartoffeln geben. Masse abkühlen lassen und im Kühlschrank aufbewahren. Pikant!

Käse-Kugeln

Zutaten:
200 Gramm Frischkäse
100 Gramm Schafskäse
frische Kräuter
etwas Milch
gehackte Walnüsse
So geht’s: Frischkäse, Schafskäse und Kräuter im Mixer pürieren. Soviel Milch zugeben, dass sich aus der Masse Kugeln formen lassen. Diese dann in den gehackten Walnüssen wälzen. Ein super Partysnack!

Nächste Seite

Seite: 1 | 2

Gefällt's? Teile es.

Das könnte dich auch interessieren:

Services
Service

Hochschulkarte

Suche

Mimadeo / shutterstock.com
Über 19.000 Studiengänge an 747 Hochschulstandorten
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung