Alltagsdoping

Protokoll des Experten-Chats

published: 15.11.2007

Prof. Dr. Mario Thevis hat eure Fragen im Live-Chat beantwortet (Foto: Public Address)Prof. Dr. Mario Thevis hat eure Fragen im Live-Chat beantwortet (Foto: Public Address)

In Zusammenarbeit mit der Techniker Krankenkasse hat Scoolz an dieser Stelle am 14. November einen Live-Chat zum Thema Alltagsdoping veranstaltet.

Der Experte Prof. Dr. Mario Thevis von der Deutschen Sporthochschule Köln hat dort eure Fragen beantwortet. Für alle, die den Chat noch einmal nachlesen wollen, gibt es hier das Chat-Protokoll:

Moderatorin Hallo liebe Scoolz-User, der Chat zum Thema Alltagsdoping ist nun eröffnet. Bittet haltet euch an die Netiquette. Hallo Herr Prof. Dr. Thevis! Danke, dass Sie sich als Experte bereit erklärt haben, die Fragen der User zu beantworten. Willkommen bei Scoolz!
mareike92 Ich spiele im Verein Badminton. Wie erkenne ich, wenn da einer dopt?
Prof_Mario_Thevis Äußerlich kann man das nicht erkennen, der einzige weg sicher zu sagen, dass jemand manipuliert sind dopingkontrollen
Jonas Was ist denn an Anabolika so gefährlich, das sind doch ganz normale Medikamente, oder?
KnurriCat Es ist doch klar das im Sport jeder im besser sein will als der andere und auch, als man selber vorher war. Was soll so schlimm an Doping sein?
mareike92 Sind Dopinkontrollen in vereinen nicht n bißchen übertriebn?
Prof_Mario_Thevis Anabolika sind in Deutschland mit Ausnahme eines Präparates nicht zugelassen und besitzen zahlreiche nebenwirkungen bis hin zum leberkrebs
KnurriCat Echt, man stirbt an Doping?
Elle Ich finde Dopingkontrollen im Verein auch übertriebn. Ich glaube schon, dass es Leute gibt, die an den Folgen von Doping gestorben sind. Da war doch mal ne Leichtathletin, oder?
Prof_Mario_Thevis An KnurriCat Doping schadet dem eigenen Körper in höchstem Maße und widerspricht unter anderem dem sportlichen Ethos. Angesehen davon sollten sportliche Wettkämpfe fair ausgetragen werden
mareike92 ja, die Sprinterin mit den vioelen Muskeln!
Gast1859 Und Marco Pantanii
Elle Wer war denn Pantanii? Kenne ich gar nicht
David und woran genau sind ide gestorben?
KnurriCat Aber wenn alle dopen, ist es doch gar nicht ungerecht.
mareike92 Florence Griffith Joynor oder so ähnlich!
Gast1859 Radfahrer und Tour-Gewinner
Moderator Es gibt diverse bekannte Todesfälle von Profisportlern. Uns geht es aber besonders um Jugendliche, denen in Vereinen oder manchmal auch in Fitnessstudios solche "legalen" Mittel angeboten werden. Hat jemand von Euch Erfahrung damit?
Prof_Mario_Thevis An KnurriCat Doping ist gesundheitsschädlich und nur der, der eine umfangreiche ärztliche Betreuung hat kann die langfristigen Konsequenzen einigermaßen begrenzen. Dennoch sind Langzeitschäden und ernsthafte Konsequenzen immer zu erwarten.
Nele naja, mein Freund nimmt halt immer so Nahrungsergänzungskram...ich glaub, das isst der mehr als irgendwas anderes...
Elle Genau! und nur weil alle es machen, ist es doch nicht harmloser, LEUTE!
KnurriCat Ein Freund von mir nimmt was damit er mehr Muskelmasse aufbaut. Er futtert auch immer Omletts aus acht Eiweis und son Quatsch. Aber was der da für Mittel nimmt und ob das Doping is weiss ich nicht
KnurriCat an Elle aber unfair ist es doch nur dann, wenn einer einen Vorteil hat und den hatter ja nicht mehr wenn alle was nehmen
Jonas ja, aber dann können es doch alle auch sein lassen oder? ist ja dasselbe in grün...
mareike92 Aber es gibt da doch Vorschriften an die sich alle halten sollten. Wenn man das nicht tut, ist man unfair.
Elle an KnurriCat Genau und was ist mit dem sportlichen ETHOS!!!? Dann kann man auch gleich den Sport lassen und andere Sachen machen, wo es nur darum geht, Leute zu besch....
Moderatorin Liebe Scoolz-User, wir begrüßen alle, die am Chat mit unserem Doping-Experten teilnehmen und gerade neu dazu gekommen sind.
KnurriCat Wieso Ethos? Sport macht man doch, um besser zu sein als die anderen und besser als man selber das letzte mal.

Nächste Seite

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7

Links

Deutsche Sporthochschule Köln

Gefällt's? Teile es.

Das könnte dich auch interessieren:

Services
Service

Hochschulkarte

Suche

Mimadeo / shutterstock.com
Über 19.000 Studiengänge an 747 Hochschulstandorten
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung