Sprechstunde mit Dr. Karin Anderson

"Mit Tampons baden gehen?"

published: 05.08.2009

Expertin Dr. Karin Anderson bewantwortet häufige Fragen zum Thema Liebe (Foto: Public Address)Expertin Dr. Karin Anderson bewantwortet häufige Fragen zum Thema Liebe (Foto: Public Address)

Fragen wie "Hab meine Tage seit Februar dieses Jahres, benutze auch fast von Anfang an Tampons. Meine Frage ist: War jemand von euch schon mal mit nem Tampon schwimmen? Wenn ja, wie lange? Ist da nichts durchgekommen? Und am wievielten Tag von eurer Periode? Danke schon mal im vorraus!!!" oder "also ich will morgen zum ersten mal mit tampons schwimmen gehn... hab n bisschen schiss davor dass da was schief geht.... Stirnrunzeln ahb grad kleichte tagee.... wie oft sol ich wechseln und welche größe soll ich da nehmen??? bin ratlos..." werden immer wieder in unserem Scoolz-Forum gestellt.
Heute berät unsere Expertin Dr. Karin Anderson eine Userin, die während ihrer Periode baden gehen möchte:

"ich habe schon lange meine tage aber ein tampon kommt nicht in frage!! ich gehe übermorgen schwimmen und habe heute meine tage bekommen kann ich denn auch ohne schwimmen ist nur für 2 stunden bitte schnell eine antwort dankeee"

Dr. Karin Anderson:
"Hallo,
hier geht es weniger um ein medizinisches als ein hygienisches Problem.
Bei einer ganz schwachen Blutung passiert wahrscheinlich gar nichts, wenn ihr die Slipeinlage erst unmittelbar vorm Inswassergehen entfernt und hinterher sofort wieder eine neue einlegt.

Ist die Blutung aber stärker, müsst ihr damit rechnen, dass ihr beim Abtrocknen peinliche Blutspuren im Handtuch hinterlasst. Und natürlich sollte man in einem öffentlichen Schwimmbad ohnehin jede Verschmutzung des Wassers vermeiden.
LG, Dr. Karin Anderson"

[TK]

Gefällt's? Teile es.

Das könnte dich auch interessieren:

Services
Service

Hochschulkarte

Suche

Mimadeo / shutterstock.com
Über 19.000 Studiengänge an 747 Hochschulstandorten
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung