Champions League

Wolfsburg besiegt Moskau

published: 16.09.2015

Der VfL Wolfsburg hat das russische Spitzenteam ZSKA Moskau in der Champions League mit 1:0 besiegt (Foto: Public Address) Der VfL Wolfsburg hat das russische Spitzenteam ZSKA Moskau in der Champions League mit 1:0 besiegt (Foto: Public Address)

Comeback in der Königsklasse gelungen: Dank eines Tore von Julian Draxler hat sich der VfL Wolfburg am Dienstagabend in der Champions League mit 1:0 gegen ZSKA Moskau durchgesetzt. Wäre die Chancenverwertung des Teams von Dieter Hecking nicht so mangelhaft gewesen, wäre der Sieg für die Norddeutschen weitaus höher ausgefallen. So traf lediglich Neuzugang Julian Draxler kurz vor der Pause.


Sowohl Daniel Caligiuri als auch Max Kruse und André Schürrle vergaben beste Tor-Gelegenheiten. Das schwach besuchte Match - in der 30.000 Zuschauer fassenden Arena verloren sich die 20.126 Fans - wurde dadurch in der Schlussphase noch zur Zitterpartie. Doch am Ende feierte der Vizemeister seinen verdienten Sieg. In zwei Wochen steht beim englischen Rekordmeister Manchester United die nächste schwere Aufgabe für die Niedersachsen an.


Die Autorin: Heike Kevenhörster

Die Autorin: Heike Kevenhörster

Spaziergängerin, Köchin, Krimi-Fan. Die Redaktionsleiterin von Pointer wuchs in der RASTA-Stadt Vechta auf, studierte anschließend in Hamburg und London. Sie liebt Japan, Lebkuchen, Musik auf Vinyl, Judith Butler, James Brown, die 20er- und 60er-Jahre, Mod-Kultur und Veggie-Food.

Mehr

Kürbissuppe mit Cranberrys
5:1 gegen Aserbaidschan
"Kingsman: The Golden Circle"

Das könnte dich auch interessieren:

Hochschulkarte

Suche

Mimadeo / shutterstock.com
Über 19.000 Studiengänge an 747 Hochschulstandorten
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung