Europa League

BVB siegt in der Nachspielzeit

published: 18.09.2015

Dortmunds Trainer Thomas Tuchel sah ein spätes Siegtor seiner Mannschaft in der Europa League (Foto: Public Address) Dortmunds Trainer Thomas Tuchel sah ein spätes Siegtor seiner Mannschaft in der Europa League (Foto: Public Address)

Das war knapp! Borussia Dortmund hätte gegen den FK Krasnodar fast einen Fehlstart in die Europa League hingelegt. Im Heimspiel gegen die Russen stand es nach 90 Minuten und bei Regen 1:1. Dann flankte Matthias Ginter in der Nachspielzeit auf Neuzugang Joo-Ho Park. Dem völlig frei stehenden Südkoreaner gelang der Treffer zum Sieg.


Bereits nach zwölf Minuten hatte der BVB ein Gegentor kassiert und bis fast zum Ende der ersten Halbzeit zurückgelegen. Erst Ginter glich in der 45+1. Minute per Kopf aus. Die Freude der 55.000 Zuschauer kannte kein Halten. Nach dem Siegtreffer von Park feierten die Fans ihr Team euphorisch.



[PA]

Das könnte dich auch interessieren:

Hochschulkarte

Suche

Mimadeo / shutterstock.com
Über 19.000 Studiengänge an 747 Hochschulstandorten
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung