Revierderby

Dortmund bezwingt Schalke

published: 09.11.2015

Matthias Ginter schoss das Tor zum 2:1-Zwischenstand (Foto: Public Address) Matthias Ginter schoss das Tor zum 2:1-Zwischenstand (Foto: Public Address)

Borussia Dortmund hat das Revierderby gegen den FC Schalke 04 gewonnen. Die umkämpfte Bundesliga-Begegnung endete 3:2. Shinji Kagawa hatte das Team von Thomas Tuchel in der 30. Minute in Führung geschossen. Kurz darauf glich Klaas-Jan Huntelaar aus, doch Matthias Ginter stellte noch vor der Pause den alten Abstand wieder her.


Nach dem Wiederanpfiff erhöhte Pierre-Emerick Aubameyang auf 3:1 für die Schwarz-Gelben. Huntelaars zweites Tor brachte den BVB dann nicht mehr ernsthaft in Bedrängnis. Am Ende reichte es für die Elf von André Breitenreiter nicht zu einem Punkt. Nach dem Ausscheiden aus dem DFB-Pokal bedeutete das Match am Sonntag eine weitere bittere Niederlage für die Königsblauen.



Die Autorin: Heike Kevenhörster

Die Autorin: Heike Kevenhörster

Spaziergängerin, Köchin, Krimi-Fan. Die Redaktionsleiterin von Pointer wuchs in der RASTA-Stadt Vechta auf, studierte anschließend in Hamburg und London. Sie liebt Japan, Lebkuchen, Musik auf Vinyl, Judith Butler, James Brown, die 20er- und 60er-Jahre, Mod-Kultur und Veggie-Food.

Mehr

Was wollen Sie für Studierende tun?
Pointer fragt die CDU
Pointer fragt die SPD

Das könnte dich auch interessieren:

Hochschulkarte

Suche

Mimadeo / shutterstock.com
Über 19.000 Studiengänge an 747 Hochschulstandorten
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung