Champions League

Bayern München ist draußen

published: 04.05.2016

Thomas Müller scheiterte in der 34. Minute mit seinen Foulelfmeter an Atlético Madrids Torwart Jan Oblak (Foto: Eibner-Pressefoto) Thomas Müller scheiterte in der 34. Minute mit seinen Foulelfmeter an Atlético Madrids Torwart Jan Oblak (Foto: Eibner-Pressefoto)

Aus der Traum vom Triple: Bayern München ist aus der Champions League geflogen. Der deutsche Rekordmeister schaffte es im Rückspiel nicht, die 1:0-Niederlage im Auswärtsspiel gegen Atlético Madrid wettzumachen. Das Team von Pep Guardiola gewann zuhause zwar mit 2:1 - doch das reichte nicht. Ein weiteres Tor hätte hergemusst. Da war es besonders dramatisch, dass Thomas Müller einen Elfmeter verschoss.

FC Bayern München - Atlético Madrid | Champions League-Halbfinale Highlights


 

Tweet

Aktivierung erforderlich
Nach deiner Zustimmung werden alle Tweets von Twitter auf www.pointer.de aktiviert. Wir weisen dich darauf hin, dass dann Daten an Twitter übermittelt werden. Du kannst dies auf der Datenschutzseite rückgängig machen.

Datenschutz


 

Tweet

Aktivierung erforderlich
Nach deiner Zustimmung werden alle Tweets von Twitter auf www.pointer.de aktiviert. Wir weisen dich darauf hin, dass dann Daten an Twitter übermittelt werden. Du kannst dies auf der Datenschutzseite rückgängig machen.

Datenschutz


 

Tweet

Aktivierung erforderlich
Nach deiner Zustimmung werden alle Tweets von Twitter auf www.pointer.de aktiviert. Wir weisen dich darauf hin, dass dann Daten an Twitter übermittelt werden. Du kannst dies auf der Datenschutzseite rückgängig machen.

Datenschutz


 

Tweet

Aktivierung erforderlich
Nach deiner Zustimmung werden alle Tweets von Twitter auf www.pointer.de aktiviert. Wir weisen dich darauf hin, dass dann Daten an Twitter übermittelt werden. Du kannst dies auf der Datenschutzseite rückgängig machen.

Datenschutz

Die Autorin: Heike Kevenhörster

Die Autorin: Heike Kevenhörster

Spaziergängerin, Köchin, Krimi-Fan. Die Redaktionsleiterin von Pointer wuchs in der RASTA-Stadt Vechta auf, studierte anschließend in Hamburg und London. Sie liebt Japan, Lebkuchen, Musik auf Vinyl, Judith Butler, James Brown, die 20er- und 60er-Jahre, Mod-Kultur und Veggie-Food.

Mehr

Zeitreise-Verschwörungs­theorie um Greta Thunberg
Milde Steckrübensuppe
Besser büffeln mit "Gongbang"?

Gefällt's? Teile es.

Das könnte dich auch interessieren:

Services
Service

Hochschulkarte

Suche

Mimadeo / shutterstock.com
Über 19.000 Studiengänge an 747 Hochschulstandorten
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung