Die Franzosen feierten den Einzug ins Achtelfinale ausgelassen (Foto: Eibner-Pressefoto)Der orientalische Salat Tabouleh besteht aus Bulgur, glatter Petersilie, Minze, Tomaten und Gurke in einem Zitronensaft-Olivenöl-Dressing (Foto: Public Address)Emanuele Giaccherini erzielte nach einem Traumpass von Leonardo Bonucci das 1:0 (Foto: Eibner-Pressefoto)Shkodran Mustafi (Mitte) erzielte das erste Tor für Deutschland (Foto: Eibner-Pressefoto)Mit Eistee schmeckt der Sommer auch ohne Zucker (Foto: shutterstock.com/kuleczka)Die Hitze macht dir zu schaffen? Dann hat Pointer ein paar Tipps für dich (Foto: Public Address)Laut Schätzungen sterben jährlich zwischen 42.000 und 74.000 Deutsche an den Folgen von Alkohol (Foto: Jag_cz/Shutterstock.com)

Fußball-EM

Deutschland und Polen trennen sich torlos

published: 17.06.2016

Gegen den deutschen Verteidiger Mats Hummels (l.) gab es für Polens Top-Stürmer Robert Lewandowski kein Durchkommen (Foto: Eibner-Pressefoto) Gegen den deutschen Verteidiger Mats Hummels (l.) gab es für Polens Top-Stürmer Robert Lewandowski kein Durchkommen (Foto: Eibner-Pressefoto)

Die deutsche Nationalmannschaft ist in ihrem zweiten EM-Gruppenspiel nicht über ein Remis hinausgekommen. Gegen Polen hieß es nach 90 Minuten 0:0. Nach einer ereignisarmen ersten Halbzeit bot der zweite Durchgang mehr gefährliche Offensivszenen. Letztlich war das Unentschieden leistungsgerecht. Im nächsten Spiel gegen Nordirland reicht der DFB-Elf nun ein Punkt, um das Achtelfinale zu erreichen.

Highlights Deutschland - Polen


Deutschland startete schwungvoll in die erste Hälfte. Vier Minuten waren gespielt, als Mario Götze nach einer Hereingabe von Julian Draxler zum ersten Mal vor Łukasz Fabiański auftauchte. Der Angreifer lenkte den Ball per Kopf knapp über den Kasten. Kurz darauf setzte sich Thomas Müller auf der linken Angriffsseite gegen den Dortmunder Łukasz Piszczek durch und bediente den einlaufenden Toni Kroos. Der Mittelfeldspieler schoss die Kugel im Fallen knapp am Tor vorbei (16. Spielminute). Anschließend verflachte die Partie. Man merkte beiden Teams den gegenseitigen Respekt an. Der Fokus lag auf einer sicheren Defensive. So ging es mit einem torlosen Remis in die Pause.


Direkt nach dem Wiederanpfiff mussten die Deutschen tief durchatmen: Eine Grosicki-Flanke konnte Arkadiusz Milik frei aus vier Metern nicht verwerten. Im Gegenzug beförderte Götze den Ball aus einer guten Schussposition nur in die Arme von Fabiański. Nach einer guten Stunde gab es einen Freistoß für Polen. Robert Lewandowski legte kurz zu Milik ab, dessen Schuss knapp am linken Pfosten vorbeiging (62.). Insgesamt war die Partie nun deutlich kurzweiliger, es ging hin und her. In der 69. Minute war es schon wieder Polen-Angreifer Milik, der eine erstklassige Chance liegen ließ. Grosicki gab den Ball von links flach rein, Milik stand am Elfmeterpunkt völlig frei - traf die Kugel aber nicht richtig. Besser machte es Özil auf der anderen Seite. Der 27-Jährige prüfte Polens Torwart mit einem satten Schuss. In der Schlussphase drängten beide Teams auf die Entscheidung. Doch ein Tor wollte nicht mehr fallen. Das 0:0 war zugleich das erste Spiel ohne Tor im laufenden Turnier. Für Trainer Joachim Löw setzte sich eine Negativserie fort: Abgesehen von der EM 2012 konnte Löws Team bei Welt- und Europameisterschaften jeweils das zweite Gruppenspiel nicht gewinnen.



Im zweiten Spiel der deutschen Gruppe gewann Nordirland mit 2:0 gegen die Ukraine. Die gut geordnete Defensive der Iren hatte keine Probleme mit dem einfallslosen Angriff der Osteuropäer. Der erste Treffer in Nordirlands EM-Geschichte fiel im zweiten Spielabschnitt. Nach einem Freistoß nickte der 36-jährige Gareth McAuley zum 1:0 ein (49.). Richtige Großchancen konnten sich die enttäuschenden Ukrainer auch in Folge dessen nicht herausspielen. So war der Schlusspunkt den Nordiren vorbehalten: Colin McGinn staubte ab, nachdem Andriy Pyatov einen Dallas-Schuss abprallen ließ. Durch den 2:0-Sieg kann Nordirland nun im nächsten Spiel - gegen Deutschland - aus eigener Kraft das Achtelfinale erreichen. Die Ukraine hingegen ist aus dem Turnier ausgeschieden.




[Jonas Bickel]

Das könnte dich auch interessieren:

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung