Basketball EuroCup

Bayern besiegt Ulm

published: 05.01.2017

Devin Booker (M.) war mit 17 Punken der Top-Scorer beim FC Bayern München (Foto: Eibner-Pessefoto) Devin Booker (M.) war mit 17 Punken der Top-Scorer beim FC Bayern München (Foto: Eibner-Pessefoto)

Die Basketballer vom FC Bayern München haben im EuroCup ein Ausrufezeichen gesetzt. Zum Auftakt der Top-16-Runde gab es einen 68:57(39:32)-Erfolg beim Ligakonkurrenten ratiopharm Ulm. In der Bundesliga zogen die drittplatzierten Münchener gegen die ungeschlagenen Ulmer noch den Kürzeren.

Überragender Akteur in der Mannschaft von Trainer Sasa Djordjevic war Devin Booker mit 17 Punkten. Ulm-Coach Thorsten Leibenath reichten die 10 Zähler von Top-Scorer Braydon Hobbs nicht.


In der Gruppe F stehen die Chancen aufs Weiterkommen für den FCB jetzt bestens. Für Ulm kommt es auf die nächsten Spiele gegen den russischen Vertreter Chimki Moskau und Lietkabelis Panevezys aus Litauen an. Das Duell dieser Beiden endete 88:80 für Chimki.


Keinen guten Tag erlebte der dritte deutsche Vertreter im Wettbewerb ALBA Berlin. Im eigenen Stadion setzte es ein 69:77 gegen Unicaja Malaga. In jeder der vier Gruppen kommen zwei Mannschaften ins Viertelfinale.



[Moritz Niehoff]

ANZEIGE

Das könnte dich auch interessieren:

Hochschulkarte

Suche

Mimadeo / shutterstock.com
Über 19.000 Studiengänge an 747 Hochschulstandorten
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung