Beach-Volleyball

"Die Techniker Beach Tour" kommt

published: 21.09.2017

Die ranghöchste nationale Beach-Volleyball-Turnierserie heißt für die nächsten zwei Jahre "Die Techniker Beach Tour" (Foto: Stefan Hoyer/Public Address) Die ranghöchste nationale Beach-Volleyball-Turnierserie heißt für die nächsten zwei Jahre "Die Techniker Beach Tour" (Foto: Stefan Hoyer/Public Address)

Die Techniker (TK) wird neuer Titelpartner der ranghöchsten nationalen Beach-Volleyball-Serie, die bislang "smart beach tour" hieß. Das gaben Andreas Bündert, Geschäftsbereichsleiter Marke und Marketing der TK, und Thomas Krohne, Präsident des Deutschen Volleyball-Verbandes (DVV), am 21. September auf einer Pressekonferenz bekannt. Die Turnierserie wird die nächsten zwei Jahre "Die Techniker Beach Tour" heißen.


Nach fünf Jahren als Premium-Partner weitet die TK hiermit ihr Engagement deutlich aus. Bündert dazu: "Sport ist ein wichtiges Element für eine gesundheitsbewusste Lebensgestaltung. Der Trendsport Beachvolleyball bietet der Techniker eine ideale Plattform, um in einem populären Umfeld sportbegeisterte Menschen zu mehr Bewegung und einer gesünderen Lebensweise zu motivieren. Als Titelpartner hat die Techniker nun noch mehr Möglichkeiten und Raum, durch aufmerksamkeitsstarke Aktionen eigene Akzente zu setzen.“


Ebenfalls anwesend im Beach Hamburg am Olympiastützpunkt Hamburg/Schleswig-Holstein waren Arne Dirks, Geschäftsführer der Deutschen Volleyball Sport GmbH, Zeljko Karajlica, CEO des neuen Medienpartners 7Sports, und Beach-Volleyball-Nationalspieler Markus Böckermann. Es moderierte Frank Ehrich (Comtent GmbH).

PK "Die Techniker Beach Tour" (12 Bilder)

PK "Die Techniker Beach Tour"
PK "Die Techniker Beach Tour"
PK "Die Techniker Beach Tour"
PK "Die Techniker Beach Tour"



[PA mit Material der TK]

Links

Die Techniker (TK) im Web

ANZEIGE

Das könnte dich auch interessieren:

Hochschulkarte

Suche

Mimadeo / shutterstock.com
Über 19.000 Studiengänge an 747 Hochschulstandorten
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung