Olympia

Doppel-Sieg für deutsche Rodlerinnen

published: 13.02.2018

Natalie Geisenberger rodelte in Pyeongchang zu Gold (Foto: action press/Sergei Bobylev/TASS) Natalie Geisenberger rodelte in Pyeongchang zu Gold (Foto: action press/Sergei Bobylev/TASS)

Gold und Silber für Deutschland: Bei den Olympischen Winterspielen haben Natalie Geisenberger und Dajana Eitberger einen Doppel-Erfolg errungen: Die Rodlerinnen ließen am Dienstagmittag deutscher Zeit die Konkurrenz in Pyeongchang hinter sich. Die Goldmedaille ging an Geisenberger, Eitberger holte Silber. Bronze sicherte sich die Kanadierin Alex Gough. Die Deutsche Tatjana Hüfner landete auf dem vierten Platz. Für Geisenberger ist es bereits die dritte Goldmedaille bei Olympischen Winterspielen.
 

Tweet

Aktivierung erforderlich
Nach deiner Zustimmung werden alle Tweets von Twitter auf www.pointer.de aktiviert. Wir weisen dich darauf hin, dass dann Daten an Twitter übermittelt werden. Du kannst dies auf der Datenschutzseite rückgängig machen.

Datenschutz


 

Tweet

Aktivierung erforderlich
Nach deiner Zustimmung werden alle Tweets von Twitter auf www.pointer.de aktiviert. Wir weisen dich darauf hin, dass dann Daten an Twitter übermittelt werden. Du kannst dies auf der Datenschutzseite rückgängig machen.

Datenschutz

Die Autorin: Heike Kevenhörster

Die Autorin: Heike Kevenhörster

Spaziergängerin, Köchin, Krimi-Fan. Die Redaktionsleiterin von Pointer wuchs in der RASTA-Stadt Vechta auf, studierte anschließend in Hamburg und London. Sie liebt Japan, Lebkuchen, Musik auf Vinyl, Judith Butler, James Brown, die 20er- und 60er-Jahre, Mod-Kultur und Veggie-Food.

Mehr

Schalke siegt im Elfmeter­schießen
Studenten produzieren Ziegelsteine aus Urin
FDP spricht sich gegen Jamaika aus

Links

Natalie Geisenberger bei Facebook
Dajana Eitberger bei Twitter

Das könnte dich auch interessieren:

Services
Service

Hochschulkarte

Suche

Mimadeo / shutterstock.com
Über 19.000 Studiengänge an 747 Hochschulstandorten
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung