Bundesliga-Relegation

Wolfsburg bleibt erstklassig

published: 21.05.2018

Die Entscheidung: Robin Knoche (3. v. l.) erzielte das 0:1 gegen Holstein Kiel (Foto: Eibner Pressefoto) Die Entscheidung: Robin Knoche (3. v. l.) erzielte das 0:1 gegen Holstein Kiel (Foto: Eibner Pressefoto)

Der VfL Wolfsburg spielt auch in der kommenden Saison in der Ersten Bundesliga. Den "Wölfen" reichte im Rückspiel der Relegation gegen Holstein Kiel ein 1:0-Sieg zum Klassenerhalt. Auch das Hinspiel hatte der VfL mit 3:1 für sich entschieden. In einer insgesamt schwachen Partie konnten die Kieler den Gästen nie richtig gefährlich werden.
 

Tweet

Aktivierung erforderlich
Nach deiner Zustimmung werden alle Tweets von Twitter auf www.pointer.de aktiviert. Wir weisen dich darauf hin, dass dann Daten an Twitter übermittelt werden. Du kannst dies auf der Datenschutzseite rückgängig machen.

Datenschutz


Kiel begann mutig und hatte in der 14. Minute die erste gute Möglichkeit. Seydel setzte sich im Strafraum durch und visierte mit einem Flachschuss das lange Eck an. Der Ball strich nur knapp am Gehäuse vorbei. Etwas später jubelten die Gäste - allerdings nur kurz. Malli hatte den Ball im Tor untergebracht. Doch bei seinem Schuss stand Origi direkt im Sichtfeld von Kiels Torwart Kronholm und zudem im Abseits. Der Treffer wurde nach Videobeweis aberkannt (19. Minute). Die "Störche" waren in der Folge zwar bemüht, konnten sich aber keine guten Chancen herausspielen.
 

Tweet

Aktivierung erforderlich
Nach deiner Zustimmung werden alle Tweets von Twitter auf www.pointer.de aktiviert. Wir weisen dich darauf hin, dass dann Daten an Twitter übermittelt werden. Du kannst dies auf der Datenschutzseite rückgängig machen.

Datenschutz


Das änderte sich zu Beginn des zweiten Durchgangs. Ducksch prüfte Casteels mit einem Flachschuss, Seydel scheiterte per Hacke an einem glänzenden Reflex des VfL-Schlussmanns (47.). Die Gäste fingen sich in der Defensive aber schnell wieder und ließen lange Zeit nichts mehr zu. Kiel war vorne ideenlos, die Durchschlagskraft fehlte. In der 75. Minute beendete Robin Knoche die Kieler Aufstiegsträume endgültig. Das Wolfsburger Eigengewächs köpfte nach einer Ecke freistehend zum 0:1 ein (75.). Origi verpasste zudem nach einem schönen Zuspiel von Arnold das 0:2 (82.). Bei den Kielern keimte wenig später kurz Hoffnung auf. Czichos beförderte den Ball nach einer Ecke mit dem Arm über die Torlinie. Der Treffer wurde nach Überprüfung mit Hilfe des Videobeweises zurecht nicht gegeben. Somit blieb es beim 0:1, welches den Klassenerhalt des VfL Wolfsburg besiegelte. Kiel muss trotz einer starken Saison in der Zweiten Liga bleiben.
 

Tweet

Aktivierung erforderlich
Nach deiner Zustimmung werden alle Tweets von Twitter auf www.pointer.de aktiviert. Wir weisen dich darauf hin, dass dann Daten an Twitter übermittelt werden. Du kannst dies auf der Datenschutzseite rückgängig machen.

Datenschutz


 

Tweet

Aktivierung erforderlich
Nach deiner Zustimmung werden alle Tweets von Twitter auf www.pointer.de aktiviert. Wir weisen dich darauf hin, dass dann Daten an Twitter übermittelt werden. Du kannst dies auf der Datenschutzseite rückgängig machen.

Datenschutz


 

Tweet

Aktivierung erforderlich
Nach deiner Zustimmung werden alle Tweets von Twitter auf www.pointer.de aktiviert. Wir weisen dich darauf hin, dass dann Daten an Twitter übermittelt werden. Du kannst dies auf der Datenschutzseite rückgängig machen.

Datenschutz

Der Autor: Jonas Bickel

Der Autor: Jonas Bickel

Leben, wo andere Urlaub machen: Jonas ist auf der Nordseeinsel Föhr aufgewachsen. Jeden Tag am Meer zu sein, ist zwar schön. Früh war aber klar: Journalismus auf der Insel - da kommt man nicht weit. Also nach dem Abitur ab in die Medienstadt Hamburg, wo Jonas seit 2015 Politikwissenschaft studiert. Für Pointer schreibt er oft über seine großen Hobbys: Sport - insbesondere Fußball - und Gaming.

Mehr

Hamilton siegt in Singapur
"Geoguessr"
"Whaats"

Das könnte dich auch interessieren:

Hochschulkarte

Suche

Mimadeo / shutterstock.com
Über 19.000 Studiengänge an 747 Hochschulstandorten
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung