Formel 1

Bitterer Vettel-Ausfall in Hockenheim

published: 22.07.2018

Lewis Hamilton gewann den Großen Preis von Deutschland (Foto: action press) Lewis Hamilton gewann den Großen Preis von Deutschland (Foto: action press)

Sebastian Vettel hat sich durch einen Fahrfehler um den Sieg beim Großen Preis von Deutschland gebracht. Der Deutsche Formel-1-Fahrer verlor als Führender die Kontrolle über seinen Wagen und krachte in eine Leitplanke. Davon profitierte sein größter Konkurrent Lewis Hamilton, der den Sieg in Hockenheim einfahren konnte und die WM-Führung übernimmt.
 

Tweet

Aktivierung erforderlich
Nach deiner Zustimmung werden alle Tweets von Twitter auf www.pointer.de aktiviert. Wir weisen dich darauf hin, dass dann Daten an Twitter übermittelt werden. Du kannst dies auf der Datenschutzseite rückgängig machen.

Datenschutz


Dabei war Hamilton nach einer ungünstigen Qualifikation nur von Platz 14 gestartet, während Vettel das Rennen von der Pole Position anführte. Der Deutsche setzte sich nach einem guten Start direkt von den anderen Fahrern ab und zog vorne souverän seine Kreise. Währenddessen kämpfte sich Hamilton im Feld immer weiter vor; schon nach neun Runden war er Siebter. In der 29. Runde erwischte es dann einen Red-Bull-Fahrer. Daniel Ricciardo musste das Rennen aufgrund eines ausgefallenen Zylinders vorzeitig verlassen.
 

Tweet

Aktivierung erforderlich
Nach deiner Zustimmung werden alle Tweets von Twitter auf www.pointer.de aktiviert. Wir weisen dich darauf hin, dass dann Daten an Twitter übermittelt werden. Du kannst dies auf der Datenschutzseite rückgängig machen.

Datenschutz


Obwohl die Wettervorhersage etwas anderes prophezeit hatte, fing es in der 44. Runde an zu regnen. Die Topfahrer verzichteten allerdings auf Regenreifen, was sich als richtige Entscheidung erwies. Denn der leichte Regen ließ schnell wieder nach, die Strecke blieb also relativ trocken. Doch dann passierte Sebastian Vettel ein Fahrfehler, den man beim mehrfachen Weltmeister in dieser Form nur sehr selten sieht: Der Deutsche verlor die Kontrolle über seinen Wagen und krachte in eine Leitplanke! Das Rennen war für den Ferrari-Piloten beendet. Durch den Vettel-Ausfall übernahm Hamilton die Führung. Den Sieg ließ er sich nicht mehr nehmen und fuhr vor seinem Teamkollegen Bottas über die Ziellinie. Dadurch übernahm der Brite wieder die WM-Führung. Einen Überraschungserfolg konnte Nico Hülkenberg feiern. Der Deutsche landete bei seinem Heimrennen auf einem hervorragenden fünften Platz.
 

Tweet

Aktivierung erforderlich
Nach deiner Zustimmung werden alle Tweets von Twitter auf www.pointer.de aktiviert. Wir weisen dich darauf hin, dass dann Daten an Twitter übermittelt werden. Du kannst dies auf der Datenschutzseite rückgängig machen.

Datenschutz


 

Tweet

Aktivierung erforderlich
Nach deiner Zustimmung werden alle Tweets von Twitter auf www.pointer.de aktiviert. Wir weisen dich darauf hin, dass dann Daten an Twitter übermittelt werden. Du kannst dies auf der Datenschutzseite rückgängig machen.

Datenschutz

Der Autor: Jonas Bickel

Der Autor: Jonas Bickel

Leben, wo andere Urlaub machen: Jonas ist auf der Nordseeinsel Föhr aufgewachsen. Jeden Tag am Meer zu sein, ist zwar schön. Früh war aber klar: Journalismus auf der Insel - da kommt man nicht weit. Also nach dem Abitur ab in die Medienstadt Hamburg, wo Jonas seit 2015 Politikwissenschaft studiert. Für Pointer schreibt er oft über seine großen Hobbys: Sport - insbesondere Fußball - und Gaming.

Mehr

"My Memory of Us"
"Super Mario Party"
FCN kassiert Klatsche in Leipzig

Das könnte dich auch interessieren:

Hochschulkarte

Suche

Mimadeo / shutterstock.com
Über 19.000 Studiengänge an 747 Hochschulstandorten
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung