Trainieren und Studieren - Doppelbelastung für Clemens Wickler (l.) und Julius Thole (Foto: Mirko Hannemann/Public Address) Trainieren und Studieren - Doppelbelastung für Clemens Wickler (l.) und Julius Thole (Foto: Mirko Hannemann/Public Address)
Beachvolleyball

Thole/Wickler trainieren für Olympia

Sie sind Deutschlands große Beachvolleyball-Hoffnung für Olympia 2020: Julius Thole und Clemens Wickler. Jeder gewann schon große Meisterschaften; zusammen sind sie seit der Saison 2018 das Team Thole/Wickler. Mittlerweile können beide vom Beachvolleyball leben. Trotzdem studiert Julius Rechtswissenschaften, Clemens BWL.
 


Wir haben Julius Thole und Clemens Wickler einen Tag lang mit der Kamera begleitet: zum Training in den Olympiastützpunkt Hamburg/Schleswig-Holstein, zum Lernen in die Uni. Wie der Alltag von zwei studierenden Beachvolleyball-Profis aussieht, erfahrt ihr in unserem Video:

Ein Tag mit den Beachvolleyballern Thole/Wickler

Public Address | Datenschutzhinweis


Ihre nächsten Wettkämpfe bestreitet das Team Thole/Wickler bis Mitte August 2019 unter anderem in Warschau, Gstaad, Tokio, Wien und Moskau. Vom 28. Juni bis 7. Juli nehmen sie an den FIVB-Beachvolleyball-Weltmeisterschaften am Hamburger Rothenbaum teil. Vom 29. August bis 1. September kämpfen sie beim Finale der Techniker Beach Tour um die Deutschen Meisterschaften. Und wenn es so läuft, wie Thole/Wickler sich das vorstellen, sehen wir sie im Sommer 2020 bei der Olympiade in Tokio.

Beachvolleyballteam Thole/Wickler in Bildern

[PA]

OlympiaThole/WicklerBeach-VolleyballSportVideoJulius TholeClemens WicklerVideoporträt