Unikosmos-Umfrage

Wie haltet ihr euch im Winter sportlich fit?

published: 24.02.2010

Outdoorsport bei eisigen Temperaturen ist nicht jedermanns Sache (Foto: Fanfo/shutterstock.com) Outdoorsport bei eisigen Temperaturen ist nicht jedermanns Sache (Foto: Fanfo/shutterstock.com)

Sich sportlich fit zu halten, ist wichtig für die Gesundheit – auch im Winter. Bei der derzeitigen Witterung ist das allerdings gar nicht einfach. Bei Minusgraden und Schnee entscheidet man sich oft lieber für das kuschelige Sofa als für sportliche Betätigung. Bei glatten Straßen und Gehwegen wird der Outdoor-Sport zudem schnell zur gefährlichen Rutschpartie. Unikosmos wollte von euch wissen, wie ihr euch zu dieser Jahreszeit fit haltet.

Ab ins Fitness-Center

Ganz hoch im Kurs steht das Fitness-Studio. So sieht das auch Anglistik-Studentin Petra: "Normalerweise gehe ich zwei bis dreimal pro Woche zum Trainieren. Im Moment sind aber Prüfungen angesagt, da habe ich für Sport leider keine Zeit mehr." Das Sport-Center ist auch für den 23-jährigen Jan die Lösung. "Ich gehe eigentlich regelmäßig joggen, aber bei dieser Glätte ist das unmöglich. Letzte Woche bin ich ziemlich übel ausgerutscht und seitdem lasse ich das lieber. So ganz ohne Sport geht’s bei mir aber nicht, deshalb gehe ich jetzt öfter mal ins Fitness-Studio."

Fit durch Treppensteigen?

"Ich bin in einem Sportverein, da kann man gegen einen geringen Beitrag Mitglied werden", verrät Natascha. Die Angebote des Freizeitclubs nutzt sie, um ihren Rücken zu trainieren. Die Methode von Geschichts-Student Michael ist dagegen weniger aufwändig: "Ich finde, Sport ist allgemein überbewertet. Ich muss jeden Tag schon genug Treppen steigen, das muss für die Fitness reichen", grinst der 28-Jährige.

Statt sich im Freien zu quälen, setzt Studentin Wiebke auf Schwimmen. "Ich hab mir am Wochenende einen Wellness-Tag gegönnt - inklusive Schwimmen, Sauna und allem, was dazu gehört. Das war super. So macht Fithalten Spaß", lacht sie.

[TK]

Links

www.tk.de

ANZEIGE

Das könnte dich auch interessieren:

Hochschulkarte

Suche

Mimadeo / shutterstock.com
Über 19.000 Studiengänge an 747 Hochschulstandorten
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung