Länderspiel-Niederlage

1:3 gegen Argentinien

published: 16.08.2012

Sami Khedira läutete die Niederlage mit einem Eigentor ein (Foto: Public Address) Sami Khedira läutete die Niederlage mit einem Eigentor ein (Foto: Public Address)

Das war nichts: Mit einer deutlichen 1:3-Niederlage hat die deutsche Fußball-Nationalmannschaft gegen Argentinien verloren. Die DFB-Elf hielt in den ersten 45 Minuten das 0:0, geriet aber mit einem Eigentor von Sami Khedira in der Nachspielzeit der ersten Halbzeit auf die Verliererstraße. Weltfußballer Lionel Messi erhöhte kurz nach Wiederanpfiff auf 2:0. Angel di Maria traf in der 72. Minute zum 3:0. Der Anschlusstreffer von Benedikt Höwedes in der 81. Minute war nur noch Ergebniskosmetik.

Messi hätte den Sieg für die "Gauchos" schon früher einläuten können: In der 32. Minute vergab der 25-Jährige einen Elfmeter. Vorausgegangen war eine Notbremse von Torwart Ron-Robert Zieler. Der Keeper sah daraufhin die Rote Karte und wurde von Marc-Andre ter Stegen ersetzt. Stammtorwart Manuel Neuer war wegen einer Verletzung nicht aufgestellt worden.

[PA]

Das könnte dich auch interessieren:

Hochschulkarte

Suche

Mimadeo / shutterstock.com
Über 19.000 Studiengänge an 747 Hochschulstandorten
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung