Wissenstest

Was weißt du über den Rücken?

published: 24.02.2006

Rücken-Quiz (Foto: Public Address)Rücken-Quiz (Foto: Public Address)

Klar, theoretisches Wissen allein nützt nichts gegen Rückenschmerzen. Doch wenn man aus seinem Wissen die richtigen Schlüsse zieht, sieht die Sache schon anders aus. Weißt du, wie man sich bei Rückenbeschwerden verhalten sollte? Wie man Lasten richtig hebt? Oder was bei einem Bandscheibenvorfall passiert? Hier kannst du testen, wie gut du informiert bist.

  1. 23 Bandscheiben hat der Mensch. Welche Funktion erfüllen die Bandscheiben?

    1. Die Bandscheiben liegen jeweils am unteren und am oberen Ende der Wirbelsäule und fungieren als eine Art Kettenglied zwischen Rücken und Kopf einerseits und zwischen Rücken und Becken andererseits.

    2. Die Bandscheiben liegen jeweils zwischen zwei Wirbeln und fungieren als eine Art Stoßdämpfer gegen Stöße und Vibrationen.

    3. Die Bandscheiben umschließen je einen Wirbel und fungieren als eine Art Schutzmantel für die sensiblen Wirbelkörper.

  2. Was passiert bei einem Bandscheibenvorfall?

    1. Die Bandscheiben dehnen sich auf das Doppelte bis Dreifache ihres normalen Volumens aus und verschieben die Wirbel.

    2. Die Flüssigkeit im Inneren der Bandscheibe tritt heraus, rutscht in den Rückenmarkskanal und drückt dort auf die Nerven.

    3. Die Rückenmuskulatur kann die Bandscheiben nicht mehr in ihren Gelenken halten, sodass diese verrutschen.

  3. Es gibt Ausnahmen, aber: Wie sollten sich Patienten mit akuten Rückenschmerzen in der Regel verhalten?

    1. Sie sollten sich möglichst wenig bewegen, so lange bis der Schmerz vollkommen abgeklungen ist.

    2. Sie sollten sich so schnell wie möglich wieder bewegen, langsam und vorsichtig - auch wenn es schmerzhaft ist.

    3. Sie sollten sofort mit gezieltem Krafttraining beginnen, um die Schmerzen zu bekämpfen. Je intensiver das Training desto besser.

  4. Eine gesunde Wirbelsäule ähnelt in ihrer Form dem Buchstaben...

    1. C

    2. I

    3. S

  5. Plötzlich auftretende stechende Schmerzen im Rücken bezeichnet der Volksmund oft als einen…

    1. …Hexenschuss

    2. …Teufelsschlag

    3. …Vampirtritt

  6. Wer über Trapezius, Infraspintus oder Latissimus dorsi redet, der redet über...

    1. ...Halswirbel

    2. ...Rippenbögen

    3. ...Rückenmuskeln

  7. Die Rumpfmuskeln sorgen buchstäblich dafür, dass wir „in Gang“ kommen und unseren Körper gegen die Schwerkraft aufrecht halten können. Aus wievielen Rumpfmuskeln besteht unser Bewegungsapparat?

    1. zwischen 30 und 45

    2. zwischen 130 und 160

    3. zwischen 400 und 450

  8. Wer etwas Schweres tragen muss, kann es seinem Rücken leichter machen. Welcher der folgenden Tipps ist allerdings völlig unbrauchbar?

    1. Bevor man eine Last anhebt, sollte man die Rücken- und Bauchmuskeln anspannen, um die Wirbelsäule zu stabilisieren.

    2. Die Last sollte möglichst weit vom Körper weggehalten werden, um eine bessere Hebelwirkung zu erzielen.

    3. Wer etwas vom Boden aufheben will, sollte in die Knie oder in die Hocke gehen, um den Rücken zu entlasten.



[TK]

ANZEIGE

Das könnte dich auch interessieren:

Hochschulkarte

Suche

Mimadeo / shutterstock.com
Über 19.000 Studiengänge an 747 Hochschulstandorten
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung