smart beach tour

Besucherrekord in Münster

published: 26.05.2014

Stefan Windscheif  wurde von der Sport Bild als"Most Valuable Player" ausgezeichnet (Foto: Public Address) Stefan Windscheif wurde von der Sport Bild als"Most Valuable Player" ausgezeichnet (Foto: Public Address)

Die smart beach tour hat in Münster einen optimalen Start erwischt. 30.000 Sportbegeisterte waren am Wochenende vom 23. bis 25. Mai zum smart beach supercup vor historischer Kulisse gekommen - Besucherrekord! Auf dem Schlossplatz sahen sie einen spannenden Wettbewerb als Auftakt zur ranghöchsten nationalen Beach-Volleyballserie.

Triumph für Stefan Windscheif

Im Herrenfinale setzten sich die topgesetzten Alexander Walkenhorst/Stefan Windscheif durch. Mit 2:1 (19:21, 21:11, 15:8) gewannen die Männer von der TSG Solingen im Tiebreak. Dies war gleichzeitig die Revanche für die Viertelfinalniederlage gegen Eric Koreng (KMTV Eagles Kiel) und Finn Dittelbach (TSV St. Peter-Ording), die ihnen im Endspiel wieder gegenüber standen. Stefan Windscheif erhielt zudem die Auszeichnung "Most Valuable Player" der Sport Bild.

Die Königsklasse der Beachvolleyballer Auch in diesem Jahr baggern und schmettern sich Deutschlands beste Beachvolleyballer wieder quer durch die Republik. Den Auftakt gibt es am 23. Mai in Münster. Den Höhepunkt erreicht das Sportspekta Die Königsklasse der Beachvolleyballer

Die smart beach tour 2014


Bei den Damen gewannen die Spanierinnen Elsa Baquerizo und Liliana Steiner. Sie schlugen im Finale Teresa Mersmann/Isabel Schneider (BSV Ostbevern/TSV Bayer 04 Leverkusen) mit 28:26 und 21:12. Die Jury der Sport Bild wählte Liliana Steiner zur wertvollsten Spielerin. Leider fehlten in Münster die profilierten deutschen Duos Katrin Holtwick/Ilka Semmler, Laura Ludwig/Kira Walkenhorst sowie Karla Börger/Britta Büthe. Diese traten bei den zeitgleich ausgetragenen Prag Open an, um innerhalb eines international hochklassig besetzten Turniers Spielpraxis für die Europameisterschaft zu sammeln. Die EM findet vom 3. bis 8. Juni in Cagliari statt.

Gewinne mit deinem Foto

Die Techniker Krankenkasse (TK) begleitet die smart beach tour bereits zum fünften Mal in Folge als Gesundheitspartnerin. Passend zur aktuellen TK-Kampagne "Erfolg ist am schönsten, wenn man ihn teilt" bietet sie allen Interessierten an, am TK-Stand vor einer Fotowand zu posieren. Einfach mit dem Pic Buzzer ein Bild aufnehmen und bei facebook hochladen! Unter allen Mitmachenden verlost die TK einen Fallschirm-Tandemsprung. Auch wer nicht vor Ort ist, kann mitmachen. Like oder teile bis einschließlich Sonntag, 1. Juni, eines der Bilder aus der Galerie. Trage deinen Name und deine E-Mail-Adresse ein und mit etwas Glück genießt du bald den begleiteten freien Fall!

smart beach tour 2014

23.05.-25.05.2014: smart super cup Münster (Schlossplatz)
30.05.-01.06.2014: smart super cup Hamburg (Harburger Schlossinsel)
04.07.-06.07.2014: smart super cup Binz (Seebrücke)
11.07.-13.07.2014: smart beach cup Köln (Sportpark Müngersdorf)
18.07.-20.07.2014: smart beach cup St. Peter-Ording (Übergang Ording)
01.08.-03.08.2014: smart beach cup Dresden (Altmarkt)
08.08.-10.08.2014: smart super cup Kühlungsborn (Am Bootshafen)
15.08.-17.08.2014: smart beach cup Nürnberg (Hauptmarkt)
28.08.-31.08.2014: Deutsche smart Beach-Volleyball Meisterschaften in Timmendorfer Strand (Seebrücke)

[PA]

Links

smart beach tour im Web
Zur Galerie
Techniker Krankenkasse im Web

Das könnte dich auch interessieren:

Hochschulkarte

Suche

Mimadeo / shutterstock.com
Über 19.000 Studiengänge an 747 Hochschulstandorten
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung