Die Jungs von Revolverheld relaxten vor dem Anpfiff  vor der Bandenwerbung mit dem Pointer-Logo (Foto: Public Address) Die Jungs von Revolverheld relaxten vor dem Anpfiff vor der Bandenwerbung mit dem Pointer-Logo (Foto: Public Address)
Kicken mit Herz

Kicken mit Herz: "Katze" im Tor

Eigentlich wollte Tim Mälzer mit dem Fallschirm abspringen und direkt auf dem Spielfeld landen. Aber der starke Wind verhinderte seinen Stunt: "Ich habe gerade fünf Kilo abgenommen - ich wäre weggeweht worden", frotzelte der Promi-Koch.

Alle Jahre wieder steht Mälzer bei einem ganz besonderen Fußballspiel als "Die Katze" im Tor: bei "Kicken mit Herz", dem jährlichen Benefizspiel für die Kinder-Herz-Station des Universitätsklinikums Eppendorf (UKE) in Hamburg. Die Liste seiner prominenten Teamkollegen ist lang: Til Schweiger, Olli Dittrich, Mirko Slomka, Thomas Hayo, Guido Cantz und Joey Kelly haben seit 2008 schon für den guten Zweck gegen das runde Leder getreten.

Kicken mit Herz 2014


2014 waren es unter anderem Revolverheld, Johannes Oerding, Bosse, Pohlmann, Elton, Sergej Barbarez, Peter Lohmeyer und Jorge Gonzales, die sich die blauweiß gestreiften Trikots überzogen und gegen eine Ärzteauswahl um den "Kicken mit Herz"-Gründer Dr. Thomas Mir antraten. Waren es in den beiden vergangenen Jahren die Ärzte, die nach zweimal 45 Minuten über die bunte Promiclique triumphiert hatten, so drehten diese diesmal den Spieß um - 8:2 stand es nach dem Abpfiff für die Musiker-Mannschaft.

Gewonnen aber haben vor allem die kranken Kinder auf der Kinder-Herz-Station des UKE. 112.500 Euro kamen aus Sponsorengeldern, Eintrittserlösen und einer Tombola zusammen.

[Günter Rammoser]

Kicken mit HerzKicken mit Herz 2014BenefizFußballFußballspielHamburgProminenteTim MälzerRevolverheldKinder-Herz-StationUniversitätsklinikum Eppendorf (UKE)Til SchweigerOlli DittrichMirko SlomkaThomas HayoGuido CantzJoey KellyJohannes OerdingBossePohlmannEltonSergej BarbarezPeter LohmeyerJorge GonzalesDr. Thomas Mir