Lionel Messi verwandelte im Halbfinale den ersten Elfmeter gegen die Niederlande. Doch im Hinblick aufs Endspiel gegen Deutschland sollte er nicht zu siegesgewiss sein... (Foto: Zhou Lei/Xinhua News Agency/action press)Der Hashtag #brager ist ein Renner in den Social-Media-Kanälen (Foto: Public Address)Miroslav Klose (l.) und Toni Kroos feiern ihre Tore gegen Brasilien (Foto:Kyodo News/action press)Etwa 30 Prozent aller Männer zwischen 18 und 29 Jahren betrinken sich mindestens einmal im Monat (Foto: Public Address)Mit der Techniker Krankenkasse kannst du auf der smart beach tour gewinnen (Foto: Public Address)Thomas D. zeigt uns zum Tag des Kusses einen sogenannten "Luftkuss" (Foto: Public Address)Bei der Teletherapie werden Stotterpatienten in virtuellen Sprechstunden behandelt (Foto: Techniker Krankenkasse)

Fanmeile

Berlin feiert die DFB-Helden

published: 13.07.2014

Ihre Zusammenarbeit führte zum 1:0 gegen Argentinien. Jetzt feierten Torschütze Mario Götze (l.) und Flankengeber André Schürrle mit den Fans in Berlin, die WM-Trophäe in der Hand (Foto: DFB/Poolfoto/Getty Images/Alex Grimm) Ihre Zusammenarbeit führte zum 1:0 gegen Argentinien. Jetzt feierten Torschütze Mario Götze (l.) und Flankengeber André Schürrle mit den Fans in Berlin, die WM-Trophäe in der Hand (Foto: DFB/Poolfoto/Getty Images/Alex Grimm)

Etwa 500.00 Fans haben die deutsche Fußball-Nationalmannschaft bei ihrer Ankunft in Deutschland begrüßt. Auf der Fanmeile vor dem Brandenburger Tor präsentierten sich die erfolgreichen Kicker, der Trainerstab und die Betreuer in neuen Nummer-eins-T-Shirts der jubelnden Menge. Thomas Müller, Miroslav Klose, Jerome Boateng, Manuel Neuer & Co. hoben den Pokal in die Höhe, sangen Freudenlieder und bedankten sich bei den Fans. Nach ihren brasilianischen Wohngemeinschaften geordnet, betraten die Weltmeister die Bühne und zeigten gruppenweise ihre extra eingeübten Choreografien. Nicht bei allen gut an kam allerdings der "Gauchotanz" von Klose, André Schürrle, Mario Götze, Shkodran Mustafi, Toni Kroos und Roman Weidenfeller, mit dem sich die Spieler über die unterlegenen Argentinier lustig machten. Hier war bei einigen Fernseh-Zuschauern Fremdschämen angesagt.

Das DFB-Team in Berlin (45 Bilder)

Das DFB-Team in Berlin
Das DFB-Team in Berlin
Das DFB-Team in Berlin
Das DFB-Team in Berlin




Andreas Bourani performte auf der Fanmeile die ARD-Hymne zur WM in Brasilien, "Auf uns", live. Helene Fischer stimmte ihren auf Fußball umgetexteten Hit "Atemlos" im Kreise des DFB-Teams an, das inklusive Dr. Hans-Wilhelm Müller-Wohlfahrt einen Kreis um sie bildete und Polonaise tanzte. Die Mannschaft und selbst Jogi Löw sangen anschließend beim Toten-Hosen-Song die Zeile "An Tagen wie diesen wünscht man sich Unendlichkeit" aus vollem Hals mit. Zuvor hatten bereits Hunderttausende Berliner den Bus mit dem WM-Team durch die Hauptstadt begleitet.



[PA]

Das könnte dich auch interessieren:

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung