Community

Foren-Suche

Login

Forum > Help-Forum

In diesem Forum kannst du nur lesen, nicht mehr neu posten. Hier geht es zum neuen Pointer-Forum, wo du dich über Fragen zu Uni und Studium, Job, Ausbildung und Freizeit austauschen kannst.

13.12.2004 11:35 Zitieren Zitieren

SonjaExpoerte
Pointer-Moderator

13.12.2004 11:35 Zitieren Zitieren

trockene Augen

Hallo
mein Freund hat seit einiger Zeit Probleme mit trockenen Augen. Wenn er morgens aufwacht, sieht er aus als hätte er die ganze Nacht geheult. Wir haben schon nachts feuchte Tücher auf die Heizung gelegt, um die Raumfeuchtigkeit zu erhöhen. Hat einer eine Idee, was man sonst machen könnte? Oder gibt es keine Hausmittel gegen trockene Augen und muss er auf jeden Fall zum Arzt!?

13.12.2004 16:48 Zitieren Zitieren

Bolle
Gast

13.12.2004 16:48 Zitieren Zitieren

Hi Sonja, hast du mal über Luftbefeuchter nachgedacht? Das sind Geräte, die extra dafür gemacht sind, dass die Luft feuchter.... wie der Name schon sagt. Die gibts in Spezialgeschäften. Ansonsten vielleicht ein Zimmerbrunnen? Wenn euch das dauernde Geplätscher nicht nervt....

31.01.2005 19:39 Zitieren Zitieren

Nebucadneezah
Gast

31.01.2005 19:39 Zitieren Zitieren

Kann auch dran liegen, daß die Heizung nachts an ist (?!) - zumindest würde dann das mit den Tüchern Sinn amchen - aber vielleicht auch einfach Fenster auf, Heizung aus - ist am gesündesten.

12.02.2005 16:50 Zitieren Zitieren

k666
Pointer-User

12.02.2005 16:50 Zitieren Zitieren

Ich würd vielleicht schon mal zum Arzt gehen. Mit trockenen Augen ist eigentlich nicht zu spaßen! Oder versuch es mal mit künstlichen Tränen, gibts in jeder Apotheke rezeptfrei!

26.02.2005 15:42 Zitieren Zitieren

Unregistriert
Gast

26.02.2005 15:42 Zitieren Zitieren

Mit den tropfen ist ne gute idee.
die tropfen bringen die augen wieder auf hochglanz.
is aber auch nichts auf dauer -->doc

27.05.2006 16:29 Zitieren Zitieren

Renate
Gast

27.05.2006 16:29 Zitieren Zitieren

Zu den Augen würde ich einmal die Funktionsweise der Augen anschauen oder mehr zum Thema Augenleiden auf der Seite ist zumindest rund um die Augen alles ganz gut erklärt.

11.01.2008 17:04 Zitieren Zitieren

Christa
Gast

11.01.2008 17:04 Zitieren Zitieren

Ich würde zur Abklärung unbedingt einen Augenarzt aufsuchen. Habe selbst seit einigen Jahren trockene Augen. Ich kenne ebenfalls, trotz Tropfen, das Problem mit den schlimmen, trockenen, roten Augen am Morgen. Ich trinke vor dem Zubettgehen eine Menge Wasser, damit ich ja nicht versehentlich durchschlafe und auch in der Nacht Tropfen nehmen kann. Auch das hilft nicht immer.

08.02.2008 17:08 Zitieren Zitieren

Dr. Karin AndersonExpoerte
Pointer-Expertin
Benutzerbild

08.02.2008 17:08 Zitieren Zitieren

Augenbeschwerden sollte man immer lieber erstmal aerztlich abklaeren lassen, bevor man es mit Hausmitteln versucht. Nur, wenn die Ursache voellig eindeutig ist, wie z. B. brennende Augen nach einem laengeren Aufenthalt in einem Raum voller Zigarettenrauch, oder wenn die Symptome im Zusammenhang mit einer bekannten Allergie oder nach langen Stunden vor dem Computer auftreten, ist die Vorsichtsmassnahme nicht unbedingt noetig.
Kuenstliche Traenen sind zwar sehr hilfreich, zum selbstverordneten Dauergebrauch aber nur angebracht, wenn sie aufgrund einer krankhaften Stoerung der Traenenfluessigkeitsproduktion aerztlich empfohlen wurden. Sonst besteht einfach die Gefahr, dass eine Augenerkrankung unbehandelt bleibt, weil die Symptome scheinbar verschwunden sind.
Regelmaessiges Lueften ist gut, reicht aber u. U. nicht aus, um trockene Heizungsluft ausreichend zu befeuchten. Feuchte Tuecher auf den Heizungen sind ebenfalls nur eine kuerzere Zeit lang wirksam.
Ein Luftbefeuchter im Winter in geheizten Raeumen ist wirklich eine gute Sache fuer die Schleimhaeute und die Haut (bei mir verschwinden rauhe Stellen an den Ellbogen, wenn ich im Winter einen Luftbefeuchter im Schlafzimmer benutze). Und auch Partner von Schnarchern haben weniger unter naechtlichem Gesaege zu leiden.
Ein Luftbefeuchter muss allerdings regelmaessig gereinigt werden, damit keine Schimmelpilze oder Bakterien in die Luft geblasen werden, die entstehen koennen, wenn sich ein schleimiger Rueckstand im Filter absetzt.
LG, Dr. Karin Anderson

14.03.2010 20:29 Zitieren Zitieren

Unregistriert
Gast

14.03.2010 20:29 Zitieren Zitieren

hab ich auch

 
 

Aktuell im Forum gelesen

Thema / Erstellt von

Letzter Beitrag

Antw.

Hits

04.01.2015 um 16:35
von Unregistriert Chris Direkt zum letzten Beitrag springen

44

43.669

18.07.2007 um 23:13
von Dr. Karin AndersonExpoerte Direkt zum letzten Beitrag springen

1

979

24.12.2010 um 01:52
von Dr. Karin AndersonExpoerte Direkt zum letzten Beitrag springen

1

7.543

Penislänge mit 12 Jahren Seiten 1, 2 ... 50
Unregistriert

17.03.2015 um 19:03
von Unregistriert Direkt zum letzten Beitrag springen

501

135.375

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung