Community

Foren-Suche

Login

Forum > Help-Forum

In diesem Forum kannst du nur lesen, nicht mehr neu posten. Hier geht es zum neuen Pointer-Forum, wo du dich über Fragen zu Uni und Studium, Job, Ausbildung und Freizeit austauschen kannst.

07.09.2004 04:39 Zitieren Zitieren

veronica
Pointer-User

07.09.2004 04:39 Zitieren Zitieren

sexuelle belaestigung

Hi!!!

ich habe letztens schon mal ueber reizdarm was geschrieben bzw gefragt und jetzt habe ich ein noch viel groesseres problem.
meine gasteltern haben einen jetski, auf dem ich zusammen mit meinem gastvater gefahren. ich habe vorne gesessen und erhinten. er hat sich allerdings die ganze zeit in meinem lendenbereich festgehalten und ist mit seinen fingern immer zwischen meine beine gerutscht. ich weiss nicht, was ich jetzt machen soll. ich fuehle mich so betatscht, begrabbelt, beschmutzt. ich hasse meinen gastvater dafuer. ich kann nicht sagen, ob es absicht war oder nicht, ich weiss nur, das er es haette merken muessen und sich anders an mir festhalten haette muessen. ich hege jetzt so eine grosse ablehnung gegen h=ihn, weil es meiner meinung nach grenzen und gestzte gibt und die hat eindeutig ueberschritten! was soll ich machen???

Eure Veronica

07.09.2004 16:19 Zitieren Zitieren

hanna
Pointer-User

07.09.2004 16:19 Zitieren Zitieren

Hallo Veronica
das ist echt schlimm. Ich kann dir gut nachfühlen, wie du dich jetzt vor ihm ekeln musst. Ich glaube aber leider, es würde nichts bringen es anzusprechen, v.a. auch vor anderen, denn er würde es sicher leugnen. Aber es soll zumindest wissen, daß es dir aufgefallen ist. Ignoriere es nicht einfach so, sag ihm vielleicht, irgendwann noch bevor es ein zweites Mal passieren kann, daß das nicht okay ist.

Es ist sicherlich eine ur komische blöde Situation, die sehr viel Mut fordert. Aber du wirst es sicherlich schaffen, Kopf hoch, wer weiß, wie viele Mädchen das schon über sich haben ergehen lassen müssen. Und er wird es wieder tun, wenn ihm nicht einmal eine eine Lehre erteilt.

Liebe Grüsse, und viel Erfolg

07.09.2004 22:29 Zitieren Zitieren

Karolina
Gast

07.09.2004 22:29 Zitieren Zitieren

Hi Veronica,

also ich kann dir nur den Tip geben, erst einmal abzuwarten. Vielleicht war es wirklich nur ein dummes Missverständnis! Wenn es allerdings nocheinmal passiert, dann musst du direkt das Gespräch mit deinem Gastvater suchen, sag ihm, dass du das definitiv nicht willst und wenn er noch einmal einen Übergriff dieser Art auf dich ausübst, du dich direkt an die Vermittlungsorganisation für Au-pair-Mädchen (die dich ja sicherlich an die Gastfamilie vermittelt hat) wenden wirst!

Ich wünsche dir viel, viel Glück
Gruß, Karolina

15.09.2004 17:14 Zitieren Zitieren

Dr. Karin AndersonExpoerte
Pointer-Expertin
Benutzerbild

15.09.2004 17:14 Zitieren Zitieren

Liebe Veronica, kein Wunder, dass du an einer Darmstoerung leidest!!! Dein Koerper weiss offenbar ziemlich genau, was dich bedrueckt! Ich kann dir versichern, dass das Begrapschen durch deinen Gastvater kein Zufall, sondern ein ganz eindeutiger sexueller Uebergriff war! Genauso, wie du es beschreibst, laufen solche Missbrauchsgeschichten naemlich ab, mit scheinbar "versehentlichen" Beruehrungen, und scheinbar "ausgerutschen" Fingern. Dadurch weiss das Opfer solcher Uebergriffe nie genau, ob sein Unbehagen gerechtfertigt ist, oder ob es sich den Missbrauch nur einbildet. Im Zweifelsfall sagen die Betroffenen dann lieber gar nichts, weil sie Angst haben, sich zu blamieren, oder weil sie befuerchten, dass niemand ihre Anschuldigungen glaubt. Dein Gastvater macht dieses ueble Spiel sicher nicht zum ersten Mal, sexueller Missbrauch ist kein einmaliger Fehltritt, sondern eine Sucht!
Du musst dich SOFORT an deine Austauschorganisation wenden. Wenn du keinen Area Representative dieser Organisation erreichen kannst, wende dich an deinen Lehrer oder den Guidance Counselor deiner Schule. Du kannst sicher sein, dass sofort etwas passieren wird. Du musst in eine andere Gastfamilie wechseln! Entweder deine Austauschorganisation findet eine andere Familie fuer dich, oder deine Schule organisiert diesen Wechsel. In den USA wird sexuelle Belaestigung sehr, sehr ernst genommen! Du hast absolut nicht zu befuerchten, dass man dir nicht zuhoert oder dir nicht glaubt. Es ist sehr wichtig, dass deinem Gastvater ein Riegel vorgeschoben wird, denn vielleicht gibt es auch noch andere Opfer. Bitte glaube nicht, dass du Ruecksicht auf deine jetzige Gastfamilie nehmen musst. Vielleicht kann dein Alarm verhindern, dass noch Schlimmeres geschieht. Wenn du nichts unternimmst, wird sich dieser Mensch ermutigt fuehlen, weiterzumachen! Sexuelle Uebergriffe sind Missbrauch und kriminell. Es gibt keinerlei Entschuldigung fuer so etwas! DU MUSST UNBEDINGT HANDELN!!! Ich weiss von mehreren Faellen, wo so etwas vorgekommen ist. Die betroffenenen Maedchen konnten fast immer in eine andere Familie aufgenommen werden und dort eine gute Erfahrung machen.
Mit sehr besorgten Gruessen, Dr. Karin Anderson

 
 

Aktuell im Forum gelesen

Thema / Erstellt von

Letzter Beitrag

Antw.

Hits

03.04.2007 um 21:47
von Unregistriert Direkt zum letzten Beitrag springen

1

721

01.05.2009 um 12:33
von ---Helena--- Direkt zum letzten Beitrag springen

7

1.328

08.05.2006 um 15:34
von Unregistriert Direkt zum letzten Beitrag springen

3

1.815

28.08.2006 um 15:40
von FantaGirl Direkt zum letzten Beitrag springen

3

1.107

tanga
carsten

31.05.2004 um 15:11
von Dr. Karin AndersonExpoerte Direkt zum letzten Beitrag springen

6

1.408

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung