Community

Foren-Suche

Login

Forum > Help-Forum

In diesem Forum kannst du nur lesen, nicht mehr neu posten. Hier geht es zum neuen Pointer-Forum, wo du dich über Fragen zu Uni und Studium, Job, Ausbildung und Freizeit austauschen kannst.

24.05.2004 14:01 Zitieren Zitieren

Facebook-User
Facebook-User


24.05.2004 14:01 Zitieren Zitieren

Essproblem!!!

Hallo,
ich habe echt was auf dem herzen und weil ich zuhause mit niemandem reden kann, schütte ich hier mein herz aus.
also, mein ganzes leben dreht sich nur noch ums essen. immer denke ich darüber nach, hast du auch ja nicht zu viel gegessen und darauf verzichtest du jetzt lieber mal. ich kann essen überhaupt nicht mehr genießen, obwohl ich früher so gerne gegessen hab. ich bin auch eigentlich total schlank, auch venn ich im winter 5 kilo zu genommen hab. ich wiege 61 Kilo, bei einer größe von 1.76m. aber seit ich im winter so zugenommen habe, dreht sich alles nur noch ums essen. ich wollte nie mehr als 59 kilo wiegen und dann war das schon ein schock als ich auf einmal 61 gewogen hab. ich habe dann versucht diät zu halten und all so was. ich meine ich wiege zwar immer noch 61, aber das sich bei mir alles immer ums essen dreht, ist schon ein wenig krank. und das geht ja auch schon über 2-3 monate so. ich versuche mir immer wieder einzureden, dass essen schön ist und ish absolut kein gewichtsproblem hab, aber das geht nicht in meinen kopf hinein.
ich weiß nicht, ob ich jetzt darauf vertrauen soll, dass es irgendwann schon besser wird, weil die gedanken ums essen schlagen ja auch auf die stimmung, ober ob ich mir irgendwie helfen lassen soll. ich habe einfch das gefühl, dass ich selber da nicht mehr heraus komme.
allerdings habe ich ja auch keine magersucht, ich habe einfach nur das problem, dass ich immer ans essen denke und wenn man nicht ernstahft krank ict, wird man ja auch nie ernst genommen, deshalb weiß ich echt nicht, was ich machen soll.
ich hoffe auf viele hilfreiche tipp!!!!!!!!!!!
Eure Laura

24.05.2004 20:34 Zitieren Zitieren

Facebook-User Herbert
Facebook-User


24.05.2004 20:34 Zitieren Zitieren

Sport treiben. Wer viel Sport macht braucht kein schlechtes Gewissen wegen der Calorienzunahme mehr zu haben, da er genug verbraucht.

31.05.2004 14:52 Zitieren Zitieren

Facebook-User
Facebook-User



31.05.2004 14:52 Zitieren Zitieren

Liebe Laura, bisher findet diese staendige Beschaeftigung mit dem Essen bei dir offenbar nur in Gedanken statt. Du sagst, dass du, bis auf den einen Diaetversuch, nicht versucht hast, dein Gewicht durch Hungern, Erbrechen, Abfuehrmittel einnehmen oder extremes Sporttreiben zu reduzieren. Es koennte zwar sein, dass dies der Beginn einer Magersucht ist, aber was du beschreibst, sind ja offenbar eher zwanghafte Gedanken. Zwangsgedanken sind ein Symptom, hinter dem sich oft ein anderes Problem verbirgt. Hat sich denn in deinem Leben in der Zeit, bevor diese zwanghafte Beschaeftigung mit dem Essen angefangen hat, irgendetwas veraendert, was dich beunruhigt, traurig macht oder sonstwie beeintraechtigt? Wenn dir etwas dazu einfaellt, ist das vielleicht der Grund, warum sich dein Gehirn, anstatt sich mit diesem Problem auseinanderzusetzen, an dem “harmloseren” Essen festbeisst. Vielleicht wuerde es dir wirklich helfen, wenn du dich, wie Herbert vorschlaegt, mit etwas ablenken koenntest, was dich unter Leute bringt und dir zu einer gesuenderen Beschaeftigung mit deinem Koerper verhilft, wie z.B. Sport zu treiben. Wenn du dich aber gar nicht von diesen Gedanken ablenken kannst, musst du dich tatsaechlich aerztlich behandeln lassen. Es gibt Medikamente, die den Teufelskreis von Zwangsgedanken unterbrechen koennen. Wenn du meinst, dass ein seelisches Problem als Ausloeser fuer dein zwanghaftes ans Essen denken infrage kommt, koennte dir auch eine psychotherapeutische Behandlung helfen.
Liebe Gruesse, Dr. Karin Anderson

 
 

Aktuell im Forum gelesen

Thema / Erstellt von

Letzter Beitrag

Antw.

Hits

Alleine
Simone

08.01.2005 um 16:38
von Dr. Karin AndersonExpoerte Direkt zum letzten Beitrag springen

5

766

total verzweifelt
Unregistriert

21.02.2007 um 19:07
von Unregistriert Direkt zum letzten Beitrag springen

2

859

11.03.2015 um 06:25
von Unregistriert Direkt zum letzten Beitrag springen

625

269.283

Obama auf dem Gipfel
Unregistriert

29.05.2009 um 16:31
von Pixie Direkt zum letzten Beitrag springen

3

1.256

27.05.2003 um 19:52
von Dr. Karin AndersonExpoerte Direkt zum letzten Beitrag springen

3

722

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung