Community

Foren-Suche

Login

Forum > Help-Forum

In diesem Forum kannst du nur lesen, nicht mehr neu posten. Hier geht es zum neuen Pointer-Forum, wo du dich über Fragen zu Uni und Studium, Job, Ausbildung und Freizeit austauschen kannst.

05.02.2004 21:06 Zitieren Zitieren

Clara
Pointer-User

05.02.2004 21:06 Zitieren Zitieren

Depressionen?

Hallo! Ich bin fast 16 Jahre alt und schon länger in der Pupertät, aber in letzter Zeit habe ich das Gefühl, dass meine Stimmungsschwankungen nicht mehr normal sind. Vor Allem bin ich ständig traurig und weiß nicht warum. Dann möchte ich nur in irgendeiner Ecke sitzen und traurige Lieder hören...z.B. "Like a candel in the wind" und das ununterbrochen.Außerdem bekomme ich nichts mehr hin, wenn ich mir etwas vornehme habe ich das Gefühl kraftlos zu sein und es nicht zu schaffen.Ständig bin ich unzufrieden mit mir selber, kaufe mir z.B. neue Sachen, die mir kurz drauf nicht mehr gefallen, die ich im Geschäft aber unbedingt haben wollte..., dann motze ich die Menschen an die ich am meisten mag, bereue es natürlich kurz drauf wieder und werde noch trauriger.Zwischendurch habe ich dann das Gefühl zu fliegen und als könnte ich die Welt umarmen, aber dieses Gefühl wird in letzter Zeit immer weniger und die Traurigkeit und Kraftlosigkeit wird immer mehr. Das wirkt sich auch auf die Schule aus. Ich werde momentan immer weniger belastbar, war in letzter Zeit viel krank, möchte dann am Liebsten gar nicht mehr aufstehen!Früher war ich vielleicht einmal im Jahr krank.Selbst wenn ich aus dem Fenster schaue stimmt es mich traurig und ich glaube nicht mehr, dass das nur an der Pupertät liegt.Auch die ganzen Tipps aus Zeitschriften helfen nichts, kein Wellnestag oder Kinoabend! Kann das der Anfang von Depressionen sein? An wen kann ich mich da wenden, außer an den Hausarzt? Über Antworten würde ich mich freuen.Danke Clara
P.S. Ich weiß auch keinen Grund für meine ständige Traurigkeit!

12.02.2004 13:43 Zitieren Zitieren

Sylvia Scharek
Gast

12.02.2004 13:43 Zitieren Zitieren

Liebe Clara,

du hast recht, Stimmungsschwankungen in der Pubertät sind normal. Aber was du beschreibst hört sich nach etwas mehr als Stimmungsschwankungen an. Das muss nicht gleich bedeuten, dass du Depressionen hast, dennoch solltest du das auf jeden Fall abklären lassen und dir professionelle Hilfe holen. Psychotherapeuten oder Psychologen können dir sicherlich helfen. Deine Krankenkasse vor Ort kann Dir Listen mit zugelassenen Ärzten und Psychotherapeuten geben. Du kannst auch deinen Hausarzt einschalten, der dich dann weiterverweisen kann.
Vielleicht gibt es in deiner Nähe auch Beratungsstellen wie Pro Familia oder Caritas etc., die dir weiterhelfen können.

 
 

Aktuell im Forum gelesen

Thema / Erstellt von

Letzter Beitrag

Antw.

Hits

17.12.2011 um 02:33
von Unregistriert Direkt zum letzten Beitrag springen

3

5.860

22.03.2003 um 03:07
von Dr. Karin AndersonExpoerte Direkt zum letzten Beitrag springen

2

766

29.03.2004 um 01:58
von Dr. Karin AndersonExpoerte Direkt zum letzten Beitrag springen

3

614

haarentfernungscreme
Unregistriert

18.07.2008 um 20:47
von ele Direkt zum letzten Beitrag springen

3

1.044

Ich Komm Zu Früh
HelpMePlease!

04.11.2007 um 10:40
von HelpMePlease! Direkt zum letzten Beitrag springen

0

719

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung