Community

Foren-Suche

Login

Forum > Help-Forum

In diesem Forum kannst du nur lesen, nicht mehr neu posten. Hier geht es zum neuen Pointer-Forum, wo du dich über Fragen zu Uni und Studium, Job, Ausbildung und Freizeit austauschen kannst.

20.01.2004 18:55 Zitieren Zitieren

Blubbel
Gast

20.01.2004 18:55 Zitieren Zitieren

Fuß-Umgeknickt!

Hallo!
Ich hoffe, dass Frau Anderson oder einer von euch mir weiter helfen kann. Ich bin letzte Woche donnerstag umgeknickt. Es ist nichts gebrochen, aber ich sollte nach einer woche nochmal zum Röntgen, um einen Bänderriss auszuschließen. Gestern war ich bei einem Allgemein Mediziner und der meinte, dass ich nicht mehr zum Röntgen muss. Der Fuß ist aber im Moment immer noch dick und blau und manchmal zieht das unterhalb von einem Zeh beim Laufen. Und ich habe sehr oft das Gefühl, als wenn der Fuß einschläft. Und ich weiss jetzt nicht, auf wen ich hören soll. Kann der allgemein Mediziner das überhaupt durchs reine Fühlen feststellen, ob ein Band gerissen ist?! Was meint ihr soll ich lieber nochmal zum Röntgen? ...und kann ich das so ohne weiteres machen, also der Arzt im Krankenhaus hatte mir ja gesagt, ich solle einfach nochmal ins Krankenhaus oder zu einem Facharzt, aber brauch ich trotzdem eine Überweisung? Bitte helft mir, ich hasse Ärzte nämlich!
Blubbel (17,w)

23.01.2004 09:20 Zitieren Zitieren

Blubbel
Gast

23.01.2004 09:20 Zitieren Zitieren

Huhu!
Naja, hat sich schon erledigt...war beim Arzt.
Bis denne
Blubbel

26.01.2004 02:54 Zitieren Zitieren

Dr. Karin AndersonExpoerte
Pointer-Expertin
Benutzerbild

26.01.2004 02:54 Zitieren Zitieren

Liebe Blubbel, es dauert immer eine ganze Weile, bis ein verstauchter Fuss beschwerdefrei wird. Durch die Verdrehung des Sprunggelenks reissen kleine Blutgefaesse, dadurch entsteht ein Bluterguss, ausserdem kommt es durch die koerpereigenen Abwehr- und Reparaturvorgaenge im Verletzungsgebiet zu einer Schwellung und Entzuendung. Der Fuss sieht dann geschwollen und blau aus, und die Fluessigkeitsansammlung uebt natuerlich auch einen Druck von innen auf die sensiblen Nerven aus, sodass ausser den Schmerzen auch Missempfindungen ("Einschlafen"blinzeln auftreten koennen.
Ein erfahrener Arzt kann normalerweise durch eine aeussere Untersuchung des Fusses mit ziemlicher Sicherheit feststellen, ob ein Baenderriss vorliegt oder nicht. Krankenhausaerzte gehen mit ihren Empfehlungen fuer eine Roentgendiagnostik immer auf Nummer Sicher, um sich und den Patienten davor zu schuetzen, das etwas uebersehen wird. Es ist verstaendlich, dass du ein bisschen verwirrt bist, und nicht weisst, wessen Rat du nun folgen sollst. Das kann man auch nicht mit 100%iger Sicherheit sagen. Zwar ist ein Baenderriss bei einem "einfachen" Umknicken nicht sehr wahrscheinlich, kann aber auch nicht voellig ausgeschlossen werden. Wenn sich an deinen Beschwerden ueberhaupt nichts veraendert, oder wenn sie sogar schlimmer werden, wuerde ich an deiner Stelle auch lieber noch einmal zum Arzt gehen. Warum hasst du Aerzte eigentlich? Hast du schlechte Erfahrungen gemacht?
Du kannst die Heilung deines verstauchten Fusses ausserdem auch selbst dadurch unterstuetzen, dass du kalte (Eiswasser) Wickel um das Gelenk machst, den Fuss hochlegst und nach Moeglichkeit schonst. Arnikasalbe oder Wickel mit Arnikatinktur wirken sich zusaetzlich positiv auf die Rueckbildung der Bluterguesse und der Entzuendung aus.
Gute Besserung, Dr. Karin Anderson

 
 

Aktuell im Forum gelesen

Thema / Erstellt von

Letzter Beitrag

Antw.

Hits

Impfung
Unregistriert

16.01.2007 um 14:34
von jens Direkt zum letzten Beitrag springen

3

1.257

30.08.2006 um 16:44
von Der Guru Direkt zum letzten Beitrag springen

2

1.832

15.07.2014 um 19:46
von Unregistriert Alex Direkt zum letzten Beitrag springen

4

600

01.12.2007 um 14:02
von pauline Direkt zum letzten Beitrag springen

7

1.261

Penis zu klein?
AnonymerUser

30.04.2009 um 21:06
von O.Gee Direkt zum letzten Beitrag springen

4

1.046

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung