Community

Foren-Suche

Login

Forum > Help-Forum

In diesem Forum kannst du nur lesen, nicht mehr neu posten. Hier geht es zum neuen Pointer-Forum, wo du dich über Fragen zu Uni und Studium, Job, Ausbildung und Freizeit austauschen kannst.

13.01.2004 19:47 Zitieren Zitieren

S. (w, 18)
Gast

13.01.2004 19:47 Zitieren Zitieren

DANKE!!!!!!!!

JUHUUUUUH Ich hatte vor einiger Zeit schonma geschriben, und zwar, dass ich immer nervös werde wnn ich in der Schule was vorlesen muss!! Und jetzt ist es nich mehr so, im Gegenteil, es macht mir nicht mehr das kleinste bißchen aus? Komisch oder? Ich habe einfach versucht, mich oft fürs vorlesen zu melden, also Schock-Therapie ;-) sozusage´n, das hat geholfen!! Danke für die Ratschläge, die haben mir echt Sicherheit gegeben!!!
Bis dann .....

14.01.2004 20:00 Zitieren Zitieren

Lina
Gast

14.01.2004 20:00 Zitieren Zitieren

Ich habe auch das Problem dass ich Angst vor dem lesen vor der Klasse habe. Und wenn ich dran komme lese ich viel zu schnell das ich mich die ganze zeit verzettle.
kannst du mir ein paar Tipps geben wie du das geschafft hast?
Wäre echt nett

15.01.2004 21:18 Zitieren Zitieren

S.
Gast

15.01.2004 21:18 Zitieren Zitieren

Hallo Lina!

Das is echt Mist, mit dem Vorlesen, man fühlt sich total scheiße...
Also, bei mir hat das ganz plötzlich angefangen, obwohl ich gut in Deutsch und Fremdsprachen bin und ich eigentlich gar keinen Grund hatte!
Denk dir einfach immer wieder, dass du es kannst, das hilft erstmal. Wenn du dran kommst, ohne dich zu melden, und du was lesen sollst, huste einmal kurz, um noch 5 Sekunden Pause zu haben, dann rede dir wieder ein, dass es keinen Grund zur panik gibt, es hilft, wenn man nihct direkt, nachdem der Name aufgerufen wird, losschießt. Lass dein Buch fallen, niese, huste, stelle ne Frage oder irgendne Verzögerungstaktik! Dann fang an, immer locker bleiben. Zwing dich langsam zu lesen, dann wirst du sehen, dass du die ertsen paar Sätze geschafft hast! Wenn du das schon beim weiterlesen merkst, stärkt es dein Selbstbewusstsein, und du liest ohne Panil weiter, du merkst, dass es funktioniert, und dass gibt Mut weiteruzulesen!
Wenn das nich klappt,erzähle es deiner Freundin, das braucht dir noch blöd vorkommen, es gibt schließlich noch mehr Leute mit dem Problem :-) !!!Sie soll dir beim Lesen heimlich die Hand halten, klingt zwar bescheuert, hilft aber!!!!!!!!!!!!Ich hab es zum Beispiel meiner lehrerin erzählt, der ich echt vertauen kann, war mir zwar peinlich, aber es war ne gute Entscheidung! Sie hat mich nicht drangenommen, wenn ich mich nicht gemeldet hab und in dre Pause musste ich ihr ganz alleine vorlesen, ich war dann überhaupt nicht mehr nervös, als sie mich beruhigt hat und ich auch gemerkt hab, dass es funktioniert!Dann hat sie mich in ihrem Unterricht drangenommen, und mit diesem "Bündnis" mit meiner Lehrerin, die ja genau wusste was los is, ging alles total einfach!
Ansonsten gibt es Rethorik - Kurse, hat man mir hier im Forum geraten, dazu is es bei mir dann doch nich gekommen, weil ichs so geschafft hab!
Glaub mir, wenn du es einmal im Unterricht schaffst, dann bist du echt stolz auf dich und liest auch freiwillig!!!
Ich hoffe, ich hab dir ein bißchen geholfen, viel Glück, du schaffst das schon!
Wenn du noch Fragen hast, meld dich einfach!
Viele Grüße, Sarah

16.01.2004 19:45 Zitieren Zitieren

Lina
Gast

16.01.2004 19:45 Zitieren Zitieren

Vielen Dank! ICh wede es gleich mal am Montag versuchen!!!!

18.01.2004 23:25 Zitieren Zitieren

Dr. Karin AndersonExpoerte
Pointer-Expertin
Benutzerbild

18.01.2004 23:25 Zitieren Zitieren

Liebe Sarah, ich finde es ganz toll, dass du einen Weg gefunden hast, wie du dein Problem mit dem Vorlesen ueberwinden konntest. Sehr hilfreich und psychologisch geschickt finde ich deinen Tipp, wenn du ploetzlich angesprochen wirst, erst einmal mit einem einfachen Verzoegerungsmanoever (Husten, erst etwas Suchen muessen usw.) eine kleine Pause zwischen dein erstes Erschrecken und deine Aufgabe zu ermoeglichen. Dieser kurze Zeitgewinn hilft dir, etwas Abstand zu deiner Angst zu bekommen und damit gelassener zu werden. Ich finde es auch wichtig, dass du dir emotionale Unterstuetzung sowohl bei deiner Freundin (Beruehrung beruhigt) als auch bei deiner Lehrerin geholt hast. Du bist damit offenbar einiges von deinem aengstlichen Erwartungsdruck losgeworden.
Super!! Liebe Gruesse, Dr. Karin Anderson

 
 

Aktuell im Forum gelesen

Thema / Erstellt von

Letzter Beitrag

Antw.

Hits

05.01.2015 um 20:32
von Unregistriert Direkt zum letzten Beitrag springen

23

59.988

zu dünn???
Unregistriert

02.05.2008 um 12:27
von ???????? Direkt zum letzten Beitrag springen

8

1.107

zu lange Schamlippen Seiten 1, 2 ... 38
Gracia

10.02.2014 um 16:50
von 24680 Direkt zum letzten Beitrag springen

387

359.524

19.07.2013 um 00:44
von Unregistriert Direkt zum letzten Beitrag springen

36

30.394

10.01.2007 um 11:11
von Billy Direkt zum letzten Beitrag springen

3

1.590

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung