Community

Foren-Suche

Login

Forum > Help-Forum

In diesem Forum kannst du nur lesen, nicht mehr neu posten. Hier geht es zum neuen Pointer-Forum, wo du dich über Fragen zu Uni und Studium, Job, Ausbildung und Freizeit austauschen kannst.

07.12.2003 17:43 Zitieren Zitieren

Marcel
Pointer-User

07.12.2003 17:43 Zitieren Zitieren

Wie komme ich aus meinem Tief wieder raus?

Hallo an alle User, die hier vorbeischauen! Ich habe ein großes Problem und weiß nicht wie ich es lösen kann! Um es euch zu schildern muss ich etwas weiter ausholen! Ich bin 18 Jahre alt und spiele Fußball! Ich war bisher immer ein Leistungsträger der Mannschaft, habe viele entscheidene Tore geschossen und war auch sone art VOrbild! Deshalb wurde ich zum Anfang der Saison zum Kapitän gewählt! Leider verläuft die neue Saison alles andere als gut für mich! Ich wurde von allen am öftesten ausgewechselt! Ich spiele einfach nur noch schlecht-verstolpere die einfachsten Bälle und nichts gelingt mir mehr! Ich habe das Slebstvertrauen irngendwie nicht, keine ahnung warum. Das läuft jetzt schon 5 Monate so und ich schaffe einfach nicht da raus zukommen! In der Mannschaft hab ich mittlerweile stark an Autorität verloren und auch die Zuschauer am Spielfeldran haben nach jedem Spiel was zu reden, ich weiß das sie alle mehr oder weniger an mir "rumlästern" Nun ist es beriets so, dasss ich mich auch nicht motivieren kann und bereits die Lust verloren habe zu spielen, da ich sowieso ständig verkacke! Deshalb versuchs ichs mal hier, vielleicht kann mir ja einer von euch weiterhelfen! Was kann ich tun um da wieder rauszukommen? Viele liebe Grüße Marcel

20.12.2003 09:42 Zitieren Zitieren

Marcel
Pointer-User

20.12.2003 09:42 Zitieren Zitieren

Danke für eure Hilfe :-(

21.12.2003 02:48 Zitieren Zitieren

Dr. Karin AndersonExpoerte
Pointer-Expertin
Benutzerbild

21.12.2003 02:48 Zitieren Zitieren

Lieber Marcel, ich glaube nicht, dass die User des Forums kein Interesse an deinem Problem haben, oder deine Schwierigkeiten nicht ernstnehmen. Ich denke eher, dass alle ein bisschen ratlos sind und einfach keine Idee haben, was dir weiterhelfen koennte. Zwar hat jeder Mensch manchmal ein Formtief, in dem alles daneben zu gehen scheint, aber bei dir besteht dein Problem ja schon offenbar viele Monate. Du schreibst, dass das Ganze angefangen hat, nachdem du zum Mannschaftskapitaen deines Fussballteams gewaehlt worden bist. Von da an hast du ja offenbar angefangen, lauter Fehler zu machen und bist dann dementsprechend dauernd ausgewechselt worden und dein Ruf als guter Spieler hat Schaden gelitten.
Ich frage mich, ob dieser Zeitpunkt wirklich so zufaellig ist. Es kommt oft vor, dass man so lange gute Leistungen erbringt, wie man “unauffaellig” einer unter vielen ist. Wenn man dann aber auf eine Fuehrungsposition befoerdert wird, bei der man auf einmal im Mittelpunkt steht, scheint ploetzlich einfach alles schiefzugehen. Wie wichtig hast du deine neue Rolle denn genommen und wie kritisch hast du dich selbst beobachtet? Kann es sein, dass du dich selber unter starken Druck gestellt und gemeint hast, nun erst recht supergut spielen zu muessen? Wie war es mit derAngst, eine weniger gute Spielleistung zu erbringen, oder von den anderen negativ beurteilt zu werden?
Die Angst vor Versagen koennte dich vielleicht innerlich so unter Spannung gesetzt haben, dass du zu verkrampft warst, um so locker wie frueher an den Ball heranzugehen. Ist es moeglich, dass du geglaubt hast, alle wuerden jetzt sehr kritisch auf dich schauen und dir jeden Fehler besonders ankreiden? Diese Art von Leistungsdruck ist sehr haeufig der Grund, warum Leute nach einer Befoerderung ploetzlich viel schlechtere Ergebnisse zeigen als frueher.Und leider kommt es dann meistens, wie vermutlich auch bei dir, zu einem Teufelskreis: die aengstliche Anspannung fuehrt zu Fehlern, die Fehler haben unangenehme Folgen (Ausgetauschtwerden, Kritik), und die Angst, wieder zu versagen, macht dann noch ungeschickter...
Vielleicht solltest du einmal mit eurem Trainer ueber deine Schwierigkeiten sprechen. Er kann deine Leistungen sicher am besten beurteilen und hat vielleicht auch eine Idee, wie du am besten wieder aus deinem Formtief herausfindest. Wenn du feststellen solltest, dass meine Vermutung zutrifft, hilft dir diese Erkenntnis vielleicht zumindest ein bisschen weiter. Wenn man sich der Gruende bewusst wird, warum eine Sache schieflaeuft, kann man oft besser Abstand dazu gewinnen und die Spannung laesst etwas nach. Deine Faehigkeiten als guter Fussballer sind ja nicht ploetzlich verloren gegangen, sie sind nur von deinen unbewussten Aengsten blockiert und werden ganz sicher wieder zum Vorschein kommen!
Liebe Gruesse, Dr. Karin Anderson

13.02.2004 13:45 Zitieren Zitieren

Miri
Gast

13.02.2004 13:45 Zitieren Zitieren

hey marcel. würd dir gerne helfen, weiß aber selbst nicht, was man da machen kann...lass jedenfalls nicht deinen kopf hängen..und versuch nciht verkrampft der beste zu sein..du hast das talent zum spielen und es ist auch nicht flöten gegangen. vielleicht stehst du einfach unbewusst unter stress..irgendwelche probl, die dich belasten? bleib locker. das wird schon. ICH GLAUB AN DICH ;-)

 
 

Aktuell im Forum gelesen

Thema / Erstellt von

Letzter Beitrag

Antw.

Hits

26.07.2005 um 04:12
von Dr. Karin AndersonExpoerte Direkt zum letzten Beitrag springen

5

703

19.03.2007 um 02:48
von Dr. Karin AndersonExpoerte Direkt zum letzten Beitrag springen

1

1.173

22.06.2006 um 03:26
von lou Direkt zum letzten Beitrag springen

0

1.476

05.10.2008 um 15:25
von Unregistriert Direkt zum letzten Beitrag springen

10

1.799

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung