Community

Foren-Suche

Login

Forum > Help-Forum

In diesem Forum kannst du nur lesen, nicht mehr neu posten. Hier geht es zum neuen Pointer-Forum, wo du dich über Fragen zu Uni und Studium, Job, Ausbildung und Freizeit austauschen kannst.

28.11.2003 22:17 Zitieren Zitieren

Lonly
Gast

28.11.2003 22:17 Zitieren Zitieren

In die Lehrerin verliebt

Hallo, ich hab en echt großes Porblem..Denke das es viele Leute gibt die in ihrer lehrerin oder Lehrer mal verliebt sind! Ich bin weiblich und in meine deutschleherin verliebt! Weiß echt nicht was ich machen soll.. sie weiß es nun auch.. hab ihr eine email geschrieben! Doch na ja was bringt mir das nun! Ich kann mich auf gar nichts mehr konzentrieren... sie geht mir nimmer aus Kopf!! Bitte melde sich mal jemand unter meiner Email addy ich dreh durch

29.11.2003 20:54 Zitieren Zitieren

steffi
Pointer-User

29.11.2003 20:54 Zitieren Zitieren

Hallo!!
Ich bin auch weiblich, und ich glaube auch in meinen Lehrerin verliebt. Hast du auch immer das Gefühl, sie beschützen zu müssen und das Bedürnis, sie in Arm zu nehmen?? Bin froh, dass es auch jemandem so geht!!!!!!!!
Wie alt bistn du?? Ich bin 17.
MAIL BACK!!! Viele Grüße, Steffi!!!!!
Wie hast du ihr es denn gesagt, und vor allem warum??? Ich könnte das niiiiieeee machen, RESPEKT!!! Wie hat sie den reagiert??? Ich weiß auch nicht, was ich machen soll, schließlich is sie ja irgendwie unerreichbar, zumindest in meinem Fall!!! Mir hat es geholfen, ein Foto von ihr (heimlich) zu machen und es immer anzugucken, wenn mir danach ist... Außerdem, versuche ich sooft wie möglich, in ihrer Nähe zu sein!!Ich hab immer des Bedürfniss, zu gucken obs ihr gut geht, und wenn sie nur erkältet ist und hustet, fühl ich mich auch total schlecht, oh Gott, ich sollte mal zum Psychologen!!! Das is nich normal...

20.12.2003 04:02 Zitieren Zitieren

Dr. Karin AndersonExpoerte
Pointer-Expertin
Benutzerbild

20.12.2003 04:02 Zitieren Zitieren

Liebe Lonly, liebe Steffi, es spricht fuer die Qualitaet eure Lehrerinnen, dass ihr so fuer sie schwaermt. Sie liebzuhaben und zu wuenschen, sie zu beschuetzen und fuer sie dazusein, ist ja ein sehr positives Gefuehl, und ich finde nicht, dass ihr euch dafuer genieren muesst. Es ist auch etwas Schoenes, einen geliebten Menschen als Vorbild zu nehmen und sich seine Art oder seine Ansichten als Wertmassstab zu setzen. Solche Gefuehle koennen sehr inspirieren und dabei helfen, sich Ziele zu setzen, weil man ein Ideal vor Augen hat.
Ihr muesst euch dabei allerdings immer klar machen, dass eure Gefuehle fuer eure Lehrerin wirklich einem Idealbild gelten, naemlich der Person, die ihr als Lehrkraft im Unterricht erlebt, aber nicht der wirklichen Alltagsperson. Ihr seht ja in der Schule nur einen kleinen Ausschnitt dieser Frau, den Rest steuert eure Fantasie bei. Das ist auch voellig in Ordnung und foerdert ausserdem sicherlich auch eure Bemuehungen, im Unterricht zu glaenzen, damit eure Lehrerin euch gern hat und zufrieden mit euren Leistungen ist. Es spricht auch nichts dagegen, ein Foto von eurer Lehrerin zu haben und dadurch eine innere Verbindung zu spueren, die euch hilft oder euch troestet, wenn ihr traurig seid.
Eine reale Beziehung zu der Privatperson eurer Lehrerin ist, wie ihr sicher wisst, natuerlich nicht moeglich und wuerde gegen ihre Berufsehre verstossen. Belasst es bei euren liebevollen Gefuehlen und nutzt den Schwung, den sie euch geben, um das Beste aus der Beziehung zu machen, die besteht, naemlich eure Lehrerin als gute Schuelerinnen auf euch stolz zu machen.
Mit freundlichen Gruessen, Dr. Karin Anderson

 
 

Aktuell im Forum gelesen

Thema / Erstellt von

Letzter Beitrag

Antw.

Hits

Petting
Unregistriert

11.03.2015 um 20:12
von Dr. Karin AndersonExpoerte Direkt zum letzten Beitrag springen

1

384

20.03.2008 um 00:40
von Unregistriert Direkt zum letzten Beitrag springen

18

22.948

17.02.2015 um 19:52
von Unregistriert Direkt zum letzten Beitrag springen

39

33.395

18.10.2012 um 14:34
von moss96 Direkt zum letzten Beitrag springen

1

886

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung