Community

Foren-Suche

Login

Forum > Help-Forum

In diesem Forum kannst du nur lesen, nicht mehr neu posten. Hier geht es zum neuen Pointer-Forum, wo du dich über Fragen zu Uni und Studium, Job, Ausbildung und Freizeit austauschen kannst.

28.11.2003 14:17 Zitieren Zitieren

Katrin
Pointer-User

28.11.2003 14:17 Zitieren Zitieren

Halsschmerzen Heiser

Hallo Frau Anderson!
Ich bin mir nicht recht sicher, ob ich hier im richtigem Forum bin. Zu Beginn dieses Jahres hatte ich (w. 21) Halsschmerzen und war innerhalb kürzerster Zeit (ca. 1 Stunde) total heiser. Darauf hin musste ich Antibiotika nehmen. Einige Monate später hatte ich wieder über Wochen Halsschmerzen, und auch da halfen keine Homopathischen Mittel oder normale Halsschmerztabletten, weshalb mir irgendwann auch wieder Antibiotika aufgeschrieben wurde Stirnrunzeln
Und heute habe ich wieder ein leiches Kratzen im Hals, und ebenfalls das Gefühl ein ganz klein wenig Heiser zu werden... Woran kann das liegen? Stress habe ich z.Zt. nämlich absolut nicht!!! Oder könnte es diesmal davon kommen, dass ich auf der Schlittschuhbahn war, zwar mit dicker Jacke, jedoch ohne Schal??? Und, besteht wieder die Gefahr, dass meine Stimme so gut wie versagt, und dass ich wieder zum Arzt muss?? Irgendwas kann da doch nicht passen? Früher war ich nie, oder nur ganz selten krank! Was hilft zudem außer Tee und Grugeln mit Salzwasser gegen meine Beschwerden? Über eine Antwort würde ich mich sehr freuen.
MfG, Katrin

28.11.2003 18:40 Zitieren Zitieren

Karolina
Gast

28.11.2003 18:40 Zitieren Zitieren

Hi Katrin,

also bei mir ist es immer so, dass, wenn ich spüre, dass ich heiser werde, dass ich dann einmal für ca. eine halbe Stunde mit einer speziellen Gurgellösung gurgele. Das hilft zumindest bei mir soweit, dass die Halsschmerzen im Keim erstickt werden. Wenn ich dann nämlich am nächsten Tag wieder gurgele, dann sind sie am 3 Tag meist schon wieder weg. Vielleicht solltest du mal mit einer speziellen Gurgellösung, ich hab da eine von tetesept gurgeln.

Zudem sind Saunabesuche auch gut, um eine Erkältung bzw. Halsschmerzen zu vermindern.

Deine Halsschmerzen kommen vermutlich daher, dass deine Immunabwehr geschwächt ist, einmal wetterbedingt, dann durch Probleme, durch Stress... etc.
Das mit der Schlittschuhlaufbahn kann übrigens gut möglich sein!!
So schlimm ist es doch auch gar nicht, Antibiotika zu nehmen. Ich habe auch schon oft Antibiotika genommen, aus verschiedenen Gründen! Wenn man nur ein oder zweimal im Jahr Antibiotika nimmt, denke ich, ist das nicht so tragisch. Das ist auch so eine allgemeine Massenhysterie.

Ciao Karolina

11.12.2003 03:46 Zitieren Zitieren

Dr. Karin AndersonExpoerte
Pointer-Expertin
Benutzerbild

11.12.2003 03:46 Zitieren Zitieren

Liebe Katrin, Karolina hat bereits sehr treffende Ratschlaege zu deinem Heiserkeitsproblem gegeben. Wenn du in letzter Zeit mehrmals Halsentzuendungen mit Heiserkeit durchgemacht hast, und mit Antibiotika behandelt werden musstest, ist vermutlich tatsaechlich dein koerpereigenes Abwehrsystem geschwaecht und der Hals, bzw. deine Stimmbaender sind deine schwache Stelle, die eine gewisse Anfaelligkeit nachbehalten hat. Du solltest dir aber keine allzu grossen Sorgen deswegen machen, sondern tatsaechlich, wenn du ein erstes Kratzen im Hals verspuerst, mit Tetesept oder Kamillentee gurgeln. Gut ist auch ein heisses Bad mit einem Badeoel gegen Erkaeltungen, z. B. von Tetesept oder Kneipp, bei dem du die aetherischen Oele von Eukalyptus und anderen Heilkraeutern einatmest. Wie Karolina schon sagt, kann ein rechtzeitiger Saunabesuch aufkommende Erkaeltungen oft im Keim ersticken, ein Saunagang staerkt das Immunsystem nachgewiesenermassen (und ist auch sonst sehr angenehm).
Liebe Gruesse, Dr. Karin Anderson

11.12.2003 14:56 Zitieren Zitieren

Katrin
Pointer-User

11.12.2003 14:56 Zitieren Zitieren

Muss man irgendwas beachten, wenn man in die Sauna geht? Oder, kann man da irgendwann rein, und irgendwann wieder rausgehen?

20.12.2003 01:30 Zitieren Zitieren

Dr. Karin AndersonExpoerte
Pointer-Expertin
Benutzerbild

20.12.2003 01:30 Zitieren Zitieren

Liebe Katrin, es gibt ein paar Regeln, die man beherzigen sollte, um moeglichst viel vom dem gesundheitsfoerdenden Saunaeffekt zu haben. Wichtig dafuer ist, dass du richtig ins Schwitzen kommst und anschliessend abkuehlst. Dafuer solltest du bei jedem Saunagang mindestens 8 und hoechstens 15 Minuten in der Sauna bleiben. In der Sauna gibt es mehrere Ebenen, die Luft ist auf den oberen Baenken am heissesten. Du kannst dich hinsetzen oder hinlegen, wo und wie es dir am angenehmsten ist, die letzten 5 Minuten solltest du aber sitzen. Wenn du dann den Saunaraum verlaesst, bist du schoen durchgewaermt und brauchst jetzt 15 bis 20 Minuten Abkuehlung. Die kannst du dir entweder durch einen starken Reiz (kalte Dusche, kaltes Tauchbad, kalter Guss) verschaffen, oder durch ein etwas langsameres Abkuehlen (lauwarme Dusche, Nachdraussengehen). Du wirst sehen, der kalte Reiz ist ueberhaupt nicht unangenehm, sondern erfrischend und du fuehlst dich danach sehr gut. Den Rest der Abkuehlungspause solltest du ruhen, dich hinsetzen oder legen. Wenn die 15 - 20 Minuten der Abkuehlungspause um sind, kommt der zweite Saunagang, der nicht anders als der erste ist, ebenfalls mit nachfolgender Abkuehlungs- und Ruhephase. Du kannst, wenn du magst, das Ganze noch ein drittes Mal wiederholen, zwei Saunagaenge reichen aber fuer die Anregung deines Immunsystems vollkommen aus. Du wirst feststellen, dass du dich anschliessend superwohl und "wie neugeboren" fuehlst!
Mit freundlichen Gruessen, Dr. Karin Anderson

 
 

Aktuell im Forum gelesen

Thema / Erstellt von

Letzter Beitrag

Antw.

Hits

30.03.2009 um 15:37
von FilmbüroBW Direkt zum letzten Beitrag springen

0

945

25.10.2005 um 19:32
von Dr. Karin AndersonExpoerte Direkt zum letzten Beitrag springen

14

1.617

Verfärbung am Penis
Unregistriert

30.12.2006 um 17:08
von Unregistriert Direkt zum letzten Beitrag springen

0

819

28.04.2008 um 12:31
von DunkleWesenheit Direkt zum letzten Beitrag springen

2

1.200

26.11.2012 um 16:55
von Dr. Karin AndersonExpoerte Direkt zum letzten Beitrag springen

1

1.000

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung