Community

Foren-Suche

Login

Forum > Help-Forum

In diesem Forum kannst du nur lesen, nicht mehr neu posten. Hier geht es zum neuen Pointer-Forum, wo du dich über Fragen zu Uni und Studium, Job, Ausbildung und Freizeit austauschen kannst.

20.11.2003 15:12 Zitieren Zitieren

N.
Gast

20.11.2003 15:12 Zitieren Zitieren

Selbstbewusstsein

Hallo Frau Anderson!
Ich (Azubi, w. 21) bin irgendwie ein wenig hilflos. Meine Kollegen mag ich eigentlich schon. Nur, jedesmal wenn ich in der Gegenwart meiner beiden Mitazubis bin, komme ich mir unbedeuten, wie das dritte Rad am Wagen vor. Mal davon abgesehen, dass sie nur noch das nötigste mit mir reden... (Letztes Jahr, zu Beginn der Ausbildung hatten wir uns supi verstanden - doch nun, wo wir in unserem anderen Werk sind, sieht das ganz anders aus) Im Sommer verstand ich mich mit der einen, neuen Kollegin auch noch supi gut! Hatten die Pausen miteinander verbracht. Doch nun, wo ich nicht mehr in ihrer Abteilung bin, sondern eine meiner beiden Mitazubis dort ist, hat sich das von Grund auf geändert. Wenn ich sie z.B. Frage, wie das WE war, kriege ich oftmals nur noch eine kurze Antwort Stirnrunzeln
Wie kommt nur dieser plötzliche Wandel? Ich weiß einfach nicht mehr, was ich machen soll. Jede Mittagspause ist für mich grauenhaft, weil ich das Gefühl habe, dass die anderen Kollegen dann viell. denken, dass ich nichts mit meinen Mitazubis zu tun haben will (was NICHT der Fall ist). Da die beiden mich immer außen vor lassen Stirnrunzeln
Und mich den beiden aufdrängen, sprich immer hinterherlaufen, das will ich auch nicht!!!
Tatsache ist jedenfalls, dass mich das immer weiter runterzieht! Viell. kann mir ja irgendwer in irgendeiner Weise helfen?!
MfG, N.

06.12.2003 22:34 Zitieren Zitieren

Dr. Karin AndersonExpoerte
Pointer-Expertin
Benutzerbild

06.12.2003 22:34 Zitieren Zitieren

Liebe N., diese ploetzliche Aenderung im Verhalten der Kollegin, mit du immer deine Pausen verbracht hattest, ist tatsaechlich recht merkwuerdig. Koennte es sein, dass irgendjemand in deiner Firma Unwahrheiten ueber dich verbreitet? Vielleicht sogar einer deiner Mitazubis? Du solltest versuchen, der Sache auf den Grund zu gehen. Frag die Kollegin, ob es sein kann, dass du sie irgendwie unabsichtlich gekraenkt oder sonst durch irgendetwas veraergert hast. Bitte sie, dir zu sagen, was es ist, damit du die Sache bereinigen kannst, und eure Beziehung wieder so sein kann wie frueher. Wenn du deine Kollegin so vorsichtig ansprichst, fuehlt sie sich nicht in die Enge getrieben und wird dir - hoffentlich - ehrlich antworten.
Wenn du dann erfaehrst, dass es irgendeinen haesslichen Klatsch ueber dich gibt, kannst du die Angelegenheit vielleicht klaeren. Es waere moeglich, dass es dabei um Eifersuchts oder Neid geht. Gibt es etwas, weswegen dich deine Kollegen beneiden koennten? Bist du huebscher oder geschickter als sie? Bekommst du mehr Lob von Vorgesetzten, hast du bessere Noten in der Berufsschule? Hat jemand deswegen ein Interesse daran, gegen dich zu intrigieren? Leider kannst du niemals davon ausgehen, dass sich jeder deiner Kollegen genauso anstaendig und kollegial dir gegenueber verhaelt wie du es ihnen gegenueber tust. Daher ist es oft besser, nicht zu viel von seinem Privatleben zu erzaehlen, sondern solange eine freundlich-sachliche Distanz zu wahren, bis du wirklich sicher einschaetzen kannst, ob jemand, den du fuer “super” haeltst, auch wirklich dein Vertrauen verdient.
Warum machst du dir so viele Gedanken darueber, wie andere Kollegen ueber dein Verhaeltnis zu deinen Mitazubis denken? Wenn die dich weiterhin links liegen lassen, kuemmere dich nicht weiter um sie, sondern halte dich lieber an aeltere Mitarbeiter und rede mit ihnen. Fuer eine moegliche Uebernahme am Schluss der Ausbildung spielt das Verhaeltnis zu diesen aelteren Kollegen sowieso eine groessere Rolle als das zu anderen Auszubildenden, die du nach Ende der Lehrzeit vielleicht nie wiedersiehst.
Mit freundlichen Gruessen, Dr. Karin Anderson

08.12.2003 21:44 Zitieren Zitieren

N
Gast

08.12.2003 21:44 Zitieren Zitieren

Nabend Frau Anderson!
Vielen Dank für Ihre ausführliche Antwort!
Ja, gegenüber meinen beiden Mitazubis bin ich in der Berufsschule schon durchschnittlich eine Note besser. Manchmal habe ich auch das Gefühl, dass sie damit nicht so recht klarkommen, da ich bzgl. der Noten von unserem Ausbilder noch keinen "auf den Deckel" bekommen habe. Könnte also sein, dass sie neidisch wären - was ich jedoch total kindisch finde (zumal mir die Noten nicht gerade in den Schoß fallen, und ich schon relativ viel dafür lernen muss - nur das denkt bei mir niemand).

Hmm ja, warum ich mir so viel Gedanken darüber mache, wie andere Kollegen über mein Verhältnis zu meinen Mitazubis denken... Womöglich, weil ich Angst habe, dass es ein schlechtes, unkollegiales Bild von sich gibt, wenn ich bzw. sie so distanziert von ihnen/ mir bin/sind!? Die Kollegen sollen ja auch nicht denken, dass ich gerne "allein"/"für mich" (sprich ein Außenseiter) sein will!!! Denn eigentlich (so finde ich jedenfalls) sollten Azubis schon zusammenhalten. (Denn wer weiß, was nachher in meinem Zeugnis stehen wird???) Mal davon abgesehen, dass ich womöglich direkt nach der Ausbildung versuchen werde, die Firma zu wechseln! Oder viell. für ein Jahr nach England zu gehen, falls das wirklich klappen sollte. Denn ich denke, dass ich dadurch womöglich am besten lerne, in der Welt zu "überleben". Sprich selbstsicherer zu werden, da ich da auf mich selbst gestellt bin. Oder denken Sie, man würde regelrecht untergehen, wenn man von einem Tag auf den anderen in einem fremden Land ist, und zudem noch ziemlich unsicher im Umgang mit anderen/ fremden Menschen ist?!
MfG, N.

11.12.2003 03:04 Zitieren Zitieren

Dr. Karin AndersonExpoerte
Pointer-Expertin
Benutzerbild

11.12.2003 03:04 Zitieren Zitieren

Liebe N., Neidgefuehle haben leider nichts mit Vernunft zu tun, und es nuetzt auch nichts, wenn du den anderen klarmachst, dass dir deine Erfolge auch nicht einfach so in den Schoss gefallen sind, sondern dass du hart dafuer gearbeitet hast. Es ist ohne weiteres moeglich, dass deine Mitazubis deine guten Noten missguenstig als “Einschleimen beim Ausbilder mit entsprechender Bevorzugung” interpretieren und diese Version bei anderen verbreiten.
Dein Image bei deinen aelteren Kollegen duerfte vor allem davon abhaengen, wie du dich ihnen gegenueber verhaeltst, ich glaube nicht, dass sie wirklich besonders darauf achten, wie gut du dich mit den anderen Azubis stehst. Wenn sie dich als freundliche, hilfsbereite, anstellige Kollegin kennenlernen, praegt das auch das Bild, was sie sich von dir machen.
Ich finde deine Idee, nach der Ausbildung erst mal fuer ein Jahr ins Ausland zu gehen, ganz prima. Das ist wirklich eine ganz ungeheuer wertvolle Erfahrung, du lernst ja nicht nur die Sprache binnen kurzer Zeit absolut fliessend zu sprechen, sondern du machst auch einen grossen Reifungsschritt, wenn du dich an fremde Umstaende und eine andere Mentalitaet gewoehnen musst. Du wirst ganz sicher nicht dabei “untergehen”, und durch diese Erfahrung sehr an Selbstsicherheit gewinnen! Und obendrein bringt dir ein solcher Auslandsaufenthalt auch noch ein grosses Plus bei jeder spaeteren Bewerbung ein.
Liebe Gruesse, Dr. Karin Anderson

11.12.2003 15:06 Zitieren Zitieren

N.
Gast

11.12.2003 15:06 Zitieren Zitieren

Hallo.... also einschleimen kann ich mich damit sicherlich nicht bei meinem Ausbilder (was ich sicherlich auch nie vorgehabt hätte, oder vorhabe!), da ihn die Azubis so ziemilch egal sind, auch wenn er ziemlich Notenorientiert ist. Aber nun ja. Ein halbes Jahr noch, und dann hab ich die Ausbildung hinter mir!
Danke für Ihre Antworten, und dass Sie mir Mut machen, den Schritt ins Ausland zu tätigen! Lächeln
MfG, N.

20.12.2003 01:34 Zitieren Zitieren

Dr. Karin AndersonExpoerte
Pointer-Expertin
Benutzerbild

20.12.2003 01:34 Zitieren Zitieren

Liebe N., ein halbes Jahr ist ja wirklich ueberschaubar, und dann brauchst du dich mit den Leuten nicht mehr herumzuaergern. Alles Gute fuer deine Zukunft!
MfG, Dr. Karin Anderson

 
 

Aktuell im Forum gelesen

Thema / Erstellt von

Letzter Beitrag

Antw.

Hits

19.06.2009 um 16:17
von frank_w Direkt zum letzten Beitrag springen

4

1.330

ausschlag am penis Seiten 1, 2 ... 17
Unregistriert

02.04.2013 um 17:19
von 24680 Direkt zum letzten Beitrag springen

173

164.359

17.02.2004 um 12:39
von Sylvia Scharek Direkt zum letzten Beitrag springen

2

838

css
Mr.Crow

10.06.2008 um 17:00
von Konfy Direkt zum letzten Beitrag springen

1

1.157

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung