Community

Foren-Suche

Login

Forum > Help-Forum

In diesem Forum kannst du nur lesen, nicht mehr neu posten. Hier geht es zum neuen Pointer-Forum, wo du dich über Fragen zu Uni und Studium, Job, Ausbildung und Freizeit austauschen kannst.

02.09.2003 21:26 Zitieren Zitieren

Thomas
Pointer-User

02.09.2003 21:26 Zitieren Zitieren

psyche II

Hallo, ich hatte vor einiger Zeit schon mal hier etwas geschrieben (Überschrift: psyche). Danke für den Tipp, nochmal über das ganze intensiver nachzudenken (irgendwie glaub ich schon auf der richtigen Spur zu sein). Nun ist aber ein weiteres Bild aufgetaucht. Ich beschreibs hier nochmal, obwohl ichs schon unter psyche (alte Frage) beschrieben hab. Also, da ist so ein Wasserstrudel auf dem sich ein Schiff bewegt. Das Schiff bewegt sich in das Auge des Strudels bzw. ist schon halb in dem Auge versunken. Wirds untergehen, sich mitreißen lassen?

15.09.2003 02:35 Zitieren Zitieren

Dr. Karin Anderson
Gast

15.09.2003 02:35 Zitieren Zitieren

Lieber Thomas, dein inneres Bild vom Wasserstrudel muss etwas mit deiner jeweiligen Situation und deiner seelischen Verfassung zu tun haben. Das Schiff im Strudel mit seinem starken Sog ist natuerlich ein sehr kraftvolles, aber auch angstmachendes Symbol. Du scheinst zu befuerchten, dass du von etwas ergriffen und mitgerissen werden koenntest. Ob das positv oder negativ zu bewerten ist, kommt aber auf deine jeweilige Situation an. Ob du befuerchtest, von irgendwelchen Ereignissen ueberrollt und heruntergezogen zu werden oder ob du dich einfach nur vor einem starken Gefuehl fuerchtest und Angst hast, dich darin zu verlieren, kannst nur du interpretieren. Deine inneren Bilder koennen dir, wie ich schon sagte, eine grosse Hilfe sein, weil sie dir sehr plastisch vor Augen fuehren, wie du eine Situation erlebst. Du musst dir ueberlegen, was gerade jetzt in deinem Leben los ist, was dich zur Zeit gerade stark beschaeftigt. Du selbst, bzw. dein Unbewusstes, ist der Schoepfer und Regisseur dieser Imaginationen, frag dich, was dieses Szene fuer dich symbolisch darstellen soll. Wenn dir dann die Bedeutung deines Bildes klar wird, kann dir das einen Anstoss geben, dich mit diesem Problem oder Konflikt auseinanderzusetzen.
Da du ja offenbar solche spontanen Tagtraumbilder haeufiger hast, solltest du vielleicht ein Tagebuch fuehren, in das du deine Bilder mit allen erinnerten Details und deine Einfaelle dazu eintraegst. Nimm sie ernst, du hast in ihnen eine wertvolle Hilfe, die dir ermoeglichen kann, Probleme zu loesen und dich selbst besser kennenzulernen.
Mit freundlichen Gruessen, Dr. Karin Anderson

 
 

Aktuell im Forum gelesen

Thema / Erstellt von

Letzter Beitrag

Antw.

Hits

abgestorbene haut
Unregistriert

03.02.2010 um 12:47
von davebatista Direkt zum letzten Beitrag springen

1

12.670

Kino?
peacemaker

21.11.2008 um 17:12
von micke01 Direkt zum letzten Beitrag springen

1

888

25.05.2010 um 08:55
von Unregistriert Direkt zum letzten Beitrag springen

38

5.020

19.01.2008 um 09:55
von BlueEyes Direkt zum letzten Beitrag springen

2

1.180

22.11.2007 um 02:23
von arwin Direkt zum letzten Beitrag springen

0

947

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung