Community

Foren-Suche

Login

Forum > Help-Forum

In diesem Forum kannst du nur lesen, nicht mehr neu posten. Hier geht es zum neuen Pointer-Forum, wo du dich über Fragen zu Uni und Studium, Job, Ausbildung und Freizeit austauschen kannst.

04.08.2003 17:28 Zitieren Zitieren

anonym
Pointer-User

04.08.2003 17:28 Zitieren Zitieren

Haare Kosten

Hi ich bin 17 leide an überbehaarung - leider verärbt bekommen. ich will mir die haare weglasern lassen - hab schon eine psychiaterin gesprochen. also bei der war ich ca. 2 mal und die hat mir dann Tabletten verschrieben das ich nicht mehr so darunter leide. die tabletten sorgen dafür das ih halt nimma so deprissiv bin. War auch schon bei 4 hautärztinen und die meinten das sie für denn hals was schreiben können weil ich da auch die pickel und eingewachsenen haare hab. nur für den rücken und oberen Brustbereich also wenn man ein hemd anzhieht das man die haare ned so sieht denn die wachsen bei mir von der Brust bis zum Kopf durch also.....naja is halt voll ekelhaft und sieht auch bescheuert aus. und alle hautärztinen meinten das sie das nicht schreiben können weil man die haare am körper ja ned rasiert und wenn ich da unter eingewchsenen haaren leide ist das mein problem haben die gesagt.(also nicht direkt ins gesicht nur gemeint haben sie das so).
Und meine Psychiaterin meinte das sie nur ein gutachten erstellen kann wenn sie vom hautarzt/ärztin eine stellungnahme bekommt das ich unter eingewachsenen haare leide nur das machen die hautarzte ned. ich weiß nimma weiter was ich tun soll den die tabletten will ih ned nehmen. und naja umbringen naja weiß ned .
Wissen sie was ich tun kan.
kann da die psychologin nicht ein gutachten machen weil ich ja so darunter leide das ich tabletten nehmen muss.
DANKE!!

08.08.2003 03:24 Zitieren Zitieren

Dr. Karin AndersonExpoerte
Pointer-Expertin
Benutzerbild

08.08.2003 03:24 Zitieren Zitieren

Lieber Anonym, eine Laserbehandlung ist bisher leider noch sehr teuer, und die Kassen uebernehmen die Kosten nur in sehr speziellen Faellen. Offenbar
halten die Hautaerztinnen es fuer aussichtslos, die Gutachter der Krankenkasse davon zu ueberzeugen, dass du eine Laserbehandlung auch an Koerperstellen brauchst, die normalerweise von Kleidung bedeckt und daher nicht sichtbar sind. Nach deiner Beschreibung waeren die Aerztinnen aber bereit gewesen, ein Gutachten fuer eine Laserbehandlung deines Halses zu schreiben, weil die Haare dort noch andere gesundheitliche Probleme (Pickel) verursachen.
Ich wuerde an deiner Stelle diesen Schritt tun, damit waere ein Anfang gemacht und du bist die Haare dort schon einmal auf die Dauer los. Die uebermaessige Brust- und Rueckenbehaarung koenntest du dann erstmal mit Wachsstreifen angehen. Das Wachsen kann eine Kosmetikerin vornehmen oder du bittest deine Mutter, Schwester und eine Freundin darum, dir zu helfen. Wachsen ziept zwar, aber es reisst die Haare an der Wurzel heraus. Die Behandlung haelt laenger vor als Rasieren, weil die Haare ja erst wieder aus der Wurzel nachwachsen muessen.
Du kannst dir eine Laserbehandlung an diesen Stellen doch auch fuer die Zukunft vornehmen und dafuer sparen. Es muss doch auch nicht alles auf einmal passieren, sondern du kannst das Lasern ueber einen laengeren Zeitraum verteilen, und es dir so besser leisten. Oder du wuenschst dir von deinen Eltern zu Weihnachten und Geburtstag einen Scheck fuer eine Lasersitzung.
Mit freundlichen Gruessen, Dr. Karin Anderson

 
 

Aktuell im Forum gelesen

Thema / Erstellt von

Letzter Beitrag

Antw.

Hits

Dusche
Suggestion

28.09.2013 um 10:23
von Unregistriert Direkt zum letzten Beitrag springen

3

1.144

djfdjgff
Unregistriert

12.03.2010 um 17:46
von davebatista Direkt zum letzten Beitrag springen

1

824

13.02.2005 um 17:00
von Klaus01 Direkt zum letzten Beitrag springen

2

2.105

zu lange Schamlippen Seiten 1, 2 ... 38
Gracia

10.02.2014 um 16:50
von 24680 Direkt zum letzten Beitrag springen

387

359.521

Antworten?!
Dont_Give_Up

18.05.2003 um 00:21
von anke Direkt zum letzten Beitrag springen

8

673

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung